Kieler wollen erste Auswärtspunkte in der Champions League

Die Handballer des THW Kiel sind in die Vorbereitung auf ihr Champions-League-Spiel beim HBC Nantes gestartet. Am Mittwoch reist das Team um Kapitän Domagoj Duvnjak nach Frankreich, wo am Donnerstag (20.45 Uhr/DAZN) das fünfte Vorrundenspiel stattfindet.
Kiels Kapitän Domagoj Duvnjak jubelt nach einem Treffer. © Gregor Fischer/dpa/Archivbild

Nach den Niederlagen in Celje und in Kielce wollen die «Zebras» erstmals in dieser Königsklassensaison auch auswärts punkten. Kapitän Duvnjak weiß aber, wie schwierig diese Aufgabe sein wird: «Nantes hat eine sehr starke Mannschaft, die zudem mit sehr viel Selbstbewusstsein auftritt», sagte der Kroate am Dienstag.

THW-Trainer Filip Jicha wird in Nantes kein gelernter Linksaußen zur Verfügung stehen. Rune Dahmke und Magnus Landin sind noch verletzt, Aushilfsprofi Malte Voigt hat von seinem Arbeitgeber keine Freigabe bekommen. So wird Spielmacher Miha Zarabec wohl wieder auf dem Flügel agieren. Die Franzosen stehen in der Vorrundengruppe B mit 6:2 Punkten zwei Ränge vor den fünftplatzierten Norddeutschen, die 4:4 Zähler auf ihrem Konto haben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand