Vorstand Wüstefeld plant 200-Millionen-Projekt im Volkspark

HSV-Finanzvorstand Thomas Wüstefeld plant nach eigenen Angaben ein bis zu 200 Millionen Euro teures Millionen-Projekt im Hamburger Volkspark. Wie das «Hamburger Abendblatt» (Donnerstag) berichtete, sollen neben der HSV-Arena eine Volkspark-Plaza für 12.000 Menschen und ein 25-stöckiges Hochhaus entstehen. «Wir beschäftigen uns schon seit mehreren Monaten damit», sagte der 53-Jährige zum «Projekt HSV 360 Grad». Und ergänzte: «Wir wollen mehr Infrastrukturmöglichkeiten für den Volkspark schaffen.
Thomas Wüstefeld, Vorstand des Hamburger SV, vor dem Spiel auf dem Parkplatz vor dem Stadion. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Allerdings stellt sich die Frage: Wie kann der Finanzvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, der seit Monaten und bisher vergeblich für dringend nötige Sanierungsarbeiten am Volksparkstadion eine millionenschwere Landesbürgschaft erbittet, über ein solches Großprojekt nachdenken? Wüstefelds Antwort: Er habe bereits mit drei potenziellen Geldgebern gesprochen, die großes Interesse an dem Vorhaben hätten. Er selbst weiß allerdings noch nicht, ob sein HSV-Vorstandsjob über das Jahresende hinaus bestehen bleiben wird.

Weiteres Problem: Die für die Gebäude vorgesehene Fläche gehört nicht dem HSV, sondern der Stadt. Man sei mit der Stadtentwicklung, den zuständigen Behörden und Investoren im Gespräch, meinte Wüstefeld.

Umgekehrt spricht der Club, dessen Aufsichtsrat von dem Projekt «HSV 360 Grad» keine Kenntnis hatte, gerade mit Wüstefeld-Gegner Klaus-Michael Kühne. Der Investor hat dem HSV ein 120-Millionen-Angebot gemacht hat, das der HSV in einer ersten Reaktion ablehnte. Nachdem Kühne seine Bedingungen reduzierte, fand am Mittwoch «ein gutes Gespräch» des HSV-Präsidiums mit Kühne statt. Konkrete Ergebnisse gab es dabei noch keine, der Austausch soll aber fortgesetzt werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Ost-Java: Indonesien: 127 Tote bei Ausschreitungen nach Fußball-Spiel
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Finanzvorstand: Wüstefeld-Aus beim HSV: Machtkampf vorbei, Fragen offen
2. bundesliga
2. Liga: Nach dem Wüstefeld-Rücktritt: Die großen Baustellen des HSV
2. bundesliga
2. Liga: Kühne will HSV 120 Millionen Euro geben
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Bericht: Stadionsanierung stellt Hamburger SV vor Probleme
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Kühne mit Angebot an HSV: Unruhe vor Aufsichtsratssitzung
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV-Dilemma: Team im Aufbruch, Führung im Niedergang
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Aufsichtsrat: Neue Spieler für Trainer Walter
Regional hamburg & schleswig holstein
Verstärkungen: Botschaft des HSV-Aufsichtsrat: Neue Spieler für Walter