Neumeier zeigt «Dona nobis pacem» zum 50-jährigen Jubiläum

Zu seinem 50-jährigen Dienstjubiläum zeigt Hamburgs Ballettchef John Neumeier am Sonntag (18.00 Uhr) in der Staatsoper die Uraufführung von «Dona nobis pacem» - Gib uns Frieden. Das Werk ist nach seinen eigenen Worten «die größte Herausforderung seines Lebens». Daher habe er frühzeitig entschieden, dem Ballett einen Untertitel zu geben: Choreografische Episoden, inspiriert von Johann Sebastian Bachs «Messe in h-Moll». Die Messe gilt als Bachs letztes wichtiges Werk. Neumeier, Absolvent einer katholischen Jesuiten-Universität, hat zahlreiche religiöse Ballette kreiert, darunter die «Matthäus-Passion» und das «Weihnachtsoratorium».
Balletttänzerinnen und -tänzer bei der Fotoprobe zur Aufführung "Dona nobis pacem“ von John Neumeier. © Marcus Brandt/dpa/Archivbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Job & geld
Nach Feierabend: Was geht den Vorgesetzten meine Freizeit an?
Internet news & surftipps
Studie: Nachholbedarf bei «smarter Mobilität» in deutschen Städten
People news
Adel: Haakon und Mette-Marit planen gemeinsame Geburtstagsparty
Internet news & surftipps
Elektronik-Branche: Sony erhöht Gewinnprognose wegen Playstation 5
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
Auto news
ADAC-Staubilanz 2022: Deutsche verbrachten weniger Zeit in Staus