Regenbogenflagge weht zum Start der Pride Week am Rathaus

Mit dem Hissen der Regenbogenflagge am Hamburger Rathaus haben in der Hansestadt die Feierlichkeiten rund um die Pride Week begonnen. Mit ihren sechs bunten Streifen gilt sie als Symbol der queeren Community. «Das ist immer wieder ein tolles Zeichen und zugleich auch eine Wertschätzung für die vielen Veranstaltungen, die in den kommenden Tagen in unserer Stadt stattfinden», sagte der queerpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Farid Müller, am Freitag.
Eine Regenbogenflagge hängt über dem Eingang des Hamburger Rathauses. © Georg Wendt/dpa

Neben einer großen Demonstration seien unter anderem zahlreiche Fachveranstaltungen und ein Straßenfest rund um die Binnenalster geplant. Schon seit 2008 werde in Hamburg zum Christopher Street Day (CSD) die Regenbogenflagge am Rathaus gehisst, in diesem Jahr erstmals zum Beginn der Pride Week. Nachdem es in den vergangenen zwei Jahren nur eine Fahrrad-Demo gab, soll am 6. August unter dem Motto «Auf die Straße - Vielfalt statt Gewalt» wieder eine bunte CSD-Demonstration stattfinden.

Mit dem CSD - international oft «Pride» (engl. für Stolz) genannt - wird an die Ereignisse im Jahr 1969 in New York erinnert: Polizisten stürmten damals die Bar «Stonewall Inn» in der Christopher Street und lösten einen mehrtägigen Aufstand von Schwulen, Lesben und Transsexuellen aus.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Flick vor Klassiker gegen England: «Müssen Toptag haben»
Reise
Regionale Alpin-Küche: Südtirol: Frischer Wind im Genießerparadies
People news
Rioyals: Britische Presse mit Breitseite gegen Harry und Meghan
Musik news
Sängerin: Große Bühne für Rihanna beim Super Bowl
Das beste netz deutschlands
Offline als Funktion: So geht Streamen ohne Internet
Games news
Featured: Unturned: Alle Cheat-Codes im Überblick
Das beste netz deutschlands
«bfdi.bund.de»: Diese Webseite informiert Eltern zum Datenschutz von Kids
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Christopher Street Day: Vor dem Roten Rathaus weht die Regenbogenflagge
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Veranstalter erwarten größte CSD-Demo aller Zeiten
Regional hamburg & schleswig holstein
LGBTIQ: Pride Week: Zeichen gegen Gewalt gegen Community setzen
People news
Köln: Schrill-buntes Wochenende: Hunderttausende zum CSD erwartet
People news
Ministerpräsident: Wüst eröffnet CSD-Demonstration in Köln
Regional sachsen
Christopher Street Day: Regenbogenflagge gehisst: 30. CSD in Leipzig gestartet
Regional berlin & brandenburg
Straßenfest: Hunderttausende bei CSD-Parade am 23. Juli erwartet
Regional thüringen
Gesellschaft: Rund 3500 Menschen beim CSD in Erfurt