Mutter und Sohn in Wohnung überfallen

Ein Unbekannter hat einen Mann und dessen Mutter in ihrer Wohnung im Hamburger Stadtteil St. Georg überfallen. Der Einbrecher habe sich Zugang über ein angekipptes Balkonfenster verschafft, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach war der Mann zuerst auf den 27 Jahre alten Sohn gestoßen, hatte diesen mit Pfefferspray besprüht und aufgefordert, Geld herauszugeben, wie die Polizei weiter mitteilte. Nachdem er und die vom Einbruch aufgeschreckte 59-jährige Mutter ihm Geld gegeben hatten, sei der Mann mit seiner Beute durch das Treppenhaus geflohen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette