Festnahme nach tödlicher Auseinandersetzung

01.07.2022 Nach einer tödlichen Auseinandersetzung in Hamburg-Neugraben hat die Polizei einen 42-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der Deutsche sei verdächtig, am Freitag einen bislang noch nicht sicher identifizierten Mann tödlich verletzt zu haben. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Männer sich zusammen in einer Neugrabener Wohnung aufgehalten, als der Angreifer aus bislang unbekannten Gründen massive Gewalt gegen sein Opfer ausübte. Anschließend sei der mutmaßliche Täter zu Fuß geflüchtet, er wurde in der Nähe des Tatorts festgenommen. Ein Notarzt konnte den verletzten Mann nicht mehr retten.

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege von Ringer und Frauen-Team begeistern

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Das beste netz deutschlands

Featured: Der vielfältige Stil von Neil Gaiman: Besonderheiten seiner Werke und Leseempfehlungen

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Lüdenscheid: Durchsuchung und Festnahme nach tödlichem Schuss bei Kirmes

Regional berlin & brandenburg

Berlin-Hellersdorf: Polizei erschießt Hund bei Wohnungsdurchsuchung in Berlin

Regional nordrhein westfalen

Hagen: Tödlicher Schuss: 16-Jähriger aus U-Haft entlassen

Regional bayern

Untersuchungshaft: Tödlicher Streit in Münchnen: Tatverdächtiger gefasst

Panorama

Kriminalität: Tod einer Frau: So kam es zur Festnahme des Tatverdächtigen

Regional hamburg & schleswig holstein

Verkehrskontrolle: Mann flüchtet bei Kontrolle: Fünf Polizisten verletzt

Panorama

Festnahme: Ein Toter nach Messerattacke an Schule in Tschechien

Regional niedersachsen & bremen

Gewalttat: Nach Tötung von Frau: 31-Jähriger offenbart sich Partnerin