Noch kein Urteil im Prozess um tödliches Autorennen

Im Prozess um ein tödliches Autorennen über die Hamburger Köhlbrandbrücke hat das Amtsgericht Harburg am Montag einen Sachverständigen zum Unfallhergang gehört. Außerdem sagten zwei Polizeibeamte als Zeugen aus, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Die Beweisaufnahme sei noch nicht abgeschlossen, zumal die Verteidiger Beweisanträge angekündigt haben. Wann die Staatsanwaltschaft und die Verteidiger ihre Plädoyers halten und wann ein Urteil gesprochen wird, steht nach Angaben des Sprechers noch nicht fest.
Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Angeklagt sind zwei Männer im Alter von 25 und 29 Jahren. Sie sollen sich am späten Abend des 25. März 2019 ein verbotenes Autorennen geliefert haben. Zunächst seien sie mit 70 bis 100 Stundenkilometern über die Finkenwerder Straße gefahren, bei Abständen von nur 1,5 bis 2 Metern. In einer Linkskurve zur Köhlbrandbrücke sei der 25-Jährige mit seinem Wagen bei einer Geschwindigkeit von 138 bis 164 Stundenkilometern ins Schleudern geraten und mit einem Lastwagen kollidiert. Sein älterer Bruder auf dem Beifahrersitz erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Brücke beträgt 60 Stundenkilometer.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: «Raue» Adventszeit: DFB-Boss fordert Antworten nach WM-Aus
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Musik news
Musik: Mariah Carey und Wham! erobern die Charts
People news
Leute: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Gericht: Haft- und Geldstrafe in Prozess um tödliches Autorennen
Regional hamburg & schleswig holstein
Köhlbrandbrücke: Gericht: Tödliches Autorennen nicht nachweisbar
Regional berlin & brandenburg
Landgericht Berlin: Als Drogenkurier durch Berlin gerast: Angeklagter gesteht
Regional bayern
Landgericht: Deggendorfer Mordprozess: Richter drängen auf zeitnahes Ende
Regional bayern
Psychiatrisches Gutachten: Prozess um Mord an Afghanin: Brüder voll schuldfähig
Regional bayern
Landgericht: Raserunfall: Mann wird wegen Mordes der Prozess gemacht
Panorama
Bayern: Raserunfall: Fahrer und Beifahrer wegen Mordes vor Gericht
Regional hamburg & schleswig holstein
Oberlandesgericht: Bis zu neuneinhalb Jahre Haft für fünf IS-Terroristen