Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

GdP: Mit KI nach Straftätern in Gruppen fahnden

Nach der vergleichsweise ruhigen, aber für die Polizei arbeitsreichen Silvesternacht in Hamburg fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) künftig den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) bei der Fahndung nach Verdächtigen. «Es ist nicht mehr zu vermitteln, warum wir massenhaft Kräfte zum Schutz von Veranstaltungen einsetzen müssen, aber auf die Chancen der KI bei der Fahndung nach bekannten Straftätern und Gefährdern verzichten», erklärte am Dienstag der stellvertretende Landesvorsitzende der GdP, Lars Osburg.
Silvester im Norden - Hamburg
Polizeikräfte stehen auf dem Jungfernstieg und kontrollieren das Verbot von Feuerwerk. © Christian Charisius/dpa

Die Gewerkschaft sprach von einer Trendumkehr bei den Silvesterereignissen, die aber vor allem auf die starke Polizeipräsenz zurückzuführen sei. Der Bundesvorsitzende der GdP, Jochen Kopelke, sagte in einer Pressemitteilung: «Wir brauchen einen effektiveren Umgang mit Gruppengewalt. Ziel muss es sein, einzelne Täter in größeren Gruppen - auch mithilfe moderner Technik - schneller zu identifizieren.»

Die Hamburger Polizei hatte in der Silvesternacht drei Personen festgenommen, zwei wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und eine wegen Landfriedensbruchs. Sie seien inzwischen wieder auf freiem Fuß, ebenso wie 19 in Gewahrsam genommene Personen, sagte eine Polizeisprecherin. Nach einer vorläufigen Bilanz leitete die Polizei rund 120 Straf- und 25 Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Beth Gibbons
Musik news
Beth Gibbons von Portishead präsentiert erstes Solo-Album
Sharon Stone
People news
Sharon Stone möchte wieder richtig arbeiten
77. Filmfestival in Cannes - Richard Gere
Tv & kino
Richard Gere über das Altern als Schauspieler
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
1. FC Heidenheim - 1. FC Köln
1. bundesliga
Köln steigt ab: «Extrem traurig, extrem schade»
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?