Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Früher Ostertermin dämpft Tourismus im April

In diesem April kommen deutlich weniger Gäste nach Schleswig-Holstein als im Vorjahr. Ein Grund dafür ist im Kalender zu finden.
Wetter in Schleswig-Holstein
Wolken ziehen über die Ostee während zahlreiche Strandkörbe am Strand stehen. © Markus Scholz/dpa

Der Tourismus in Schleswig-Holstein hat im April wegen des frühen Ostertermins einen Dämpfer erhalten. 635.000 Übernachtungsgäste in den größeren Beherbergungsstätten und auf den Campingplätzen im Norden bedeuteten im Vergleich zum April 2023 ein Minus von 20,1 Prozent, wie das Statistikamt Nord am Freitag mitteilte.

Die Zahl der gebuchten Übernachtungen sank um 22,2 Prozent auf gut 2,4 Millionen. Der Ostersonntag fiel in diesem Jahr auf den 31. März. In den Monaten Januar bis April kamen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 1,0 Prozent weniger Gäste an. Die Zahl der Übernachtungen sank in dieser Zeitspanne um 1,8 Prozent.

Erfasst wurden Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Betten sowie Campingplätze mit zehn und mehr Stellplätzen (ohne Dauercamping). Im April 2024 waren das 3 160 geöffnete Beherbergungsstätten mit 240.000 angebotenen Gästebetten sowie 264 geöffnete Camping­plätze.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Tokio Hotel beim Deichbrand-Festival
People news
Tokio Hotel: sehr gefreut über Einladung zu Pride-Konzert
Taormina Film Festival - Sharon Stone für Lebenswerk geehrt
People news
Sharon Stone über US-Wahlkampf: Ich bin zutiefst besorgt
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Jadon Sancho
Fußball news
Jadon Sancho trainiert wieder bei Manchester United
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte