Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fliegerbombe in Schwentine gefunden: Entschärfung am Sonntag

Der Kampfmittelräumdienst hat im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf eine weitere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Mitarbeiter entdeckten die amerikanische 500-Kilo-Bombe bei Routinearbeiten in der Schwentine in Höhe der Mündung des Flusses in die Hörn, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Bombe soll am Sonntag entschärft werden. Dafür müssen etwa 8500 Menschen bis 13.00 Uhr ihre Wohnungen verlassen haben. Auch die vielbefahrene Bundesstraße 502 wird von der Sperrung betroffen sein.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Zur Entschärfung muss die Bombe mithilfe von Hebelballons zunächst auf die Kaikante umgelagert werden, wie es hieß. Dafür werden außer schwerem Gerät auch Taucher im Einsatz sein. Besatzungsmitglieder der anliegenden Schiffe nahe der Schwentinemündung im abgesperrten Bereich müssen ebenfalls von Bord gehen. Die Maßnahmen werden laut Polizei voraussichtlich mehrere Stunden anhalten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nele Hertling
Kultur
Theaterpreis Berlin geht an Dramaturgin Nele Hertling
Berlinale - Peaches
Tv & kino
Teddy Award für Berlinale-Doku über Sängerin Peaches
Guido Maria Kretschmer
People news
Guido Maria Kretschmer: Nach Tod der Eltern «lost»
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handymast ohne Stromzufuhr
Internet news & surftipps
O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom
Frankreich - Deutschland
Fußball news
DFB-Frauen vergeben erste Olympia-Chance
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt