Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fliegerbombe in Kiel entschärft

In Kiel ist am Sonntag eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Dafür hatten im Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf etwa 8500 Menschen gegen Mittag ihre Wohnungen verlassen müssen. Nach erfolgreichem Einsatz des Kampfmittelräumdienstes hätten sie gegen 16.00 Uhr wieder zurückkehren können, sagte ein Polizeisprecher in Kiel.
Polizeiabsperrung
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. © Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

Die 500-Kilo-Bombe war bei Routinearbeiten in der Schwentine in Höhe der Mündung des Flusses in die Hörn gefunden worden. Auch die viel befahrene Bundesstraße 502 war am Sonntag von den Sperrungen im Bereich des Fundortes betroffen. Besatzungsmitglieder der anliegenden Schiffe im Bereich der Schwentinemündung mussten von Bord gehen.

Den Angaben zufolge musste die Bombe zur Entschärfung mithilfe von Ballons zunächst auf die Kaikante umgelagert werden. Auch Taucher seien im Einsatz gewesen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Rheingau
Kultur
111 Flaschen Wein für Matthias Jügler
Barbra Streisand
Musik news
Streisand: Lovesong als Zeichen gegen Antisemitismus
Amy Adams
People news
Amy Adams übernimmt Hauptrolle in Drama «At the Sea»
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Büroarbeiter bangen wegen KI kaum um ihre Jobs
Mark Zuckerberg
Internet news & surftipps
Zuckerberg will Meta zur Nummer eins bei KI machen
Tiktok
Internet news & surftipps
Wie geht es jetzt mit Tiktok weiter?
Ralf Rangnick
Fußball news
Bayern-Angebot für Rangnick: Steigt bald «weißer Rauch» auf?
Junge hört Musik über Kopfhörer
Familie
Volle Dröhnung - Kopfhörer für Kinder im Test