Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein steigt auf 1078,5

01.07.2022 Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein liegt weiterhin über dem Wert 1000 - und ist erneut leicht gestiegen. Das geht aus den Angaben der Landesmeldestelle vom Freitag hervor (Stand: 18.09 Uhr). Die Zahl der registrierten Neuinfektionen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen sieben Tagen lag demnach bei 1078,5 (Vortag: 1048,2). Eine Woche zuvor hatte die Inzidenz 907,4 betragen.

Eine Laborantin hält ein Abstrichstäbchen für einen Corona-Test in der Hand. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Im bundesweiten Vergleich ist Schleswig-Holstein den Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) zufolge weiterhin das Land mit der höchsten Corona-Inzidenz - und das einzige mit einem Wert über 1000. Die durchschnittliche Inzidenz in Deutschland lag am Freitagmorgen bei 682,7.

Allerdings liefert die Inzidenz kein vollständiges Bild der Infektionslage. Experten gehen seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus - vor allem, weil bei weitem nicht alle Infizierten einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen.

5044 neue Corona-Fälle wurden am Freitag in Schleswig-Holstein gemeldet, eine Woche zuvor waren es 4389. In den Krankenhäusern steigen die Zahlen weiter: Den Angaben zufolge wurden dort nun 430 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus behandelt. Vor einer Woche waren es 352. Auf einer Intensivstation lagen 37 Corona-Patienten - 27 waren es am Freitag zuvor. Von ihnen wurden 18 beatmet.

Die Gesamtzahl derjenigen, die seit Beginn der Pandemie in Schleswig-Holstein im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben sind, stieg auf 2616. Das heißt, seit Donnerstag wurden zwei weitere Todesfälle gemeldet.

Die höchsten Sieben-Tage-Inzidenzen meldeten wieder die Kreise Plön (1773,5) und Rendsburg-Eckernförde (1713,1) sowie Kiel (1651,6). Die niedrigste Inzidenz verzeichnete erneut der Kreis Stormarn mit einem Wert von 638,1.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Drei weitere EM-Titel für Bahnrad-Sportler

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Pandemie: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt weiter

Regional hamburg & schleswig holstein

Pandemie: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein klettert auf 907,4

Regional hamburg & schleswig holstein

Pandemie: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein weiter über 1000

Regional hamburg & schleswig holstein

Fallzahlen: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein bei 1048,2

Regional hamburg & schleswig holstein

Pandemie: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein fast bei Wert 1000

Regional hamburg & schleswig holstein

Pandemie: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein fällt unter 1000

Regional hamburg & schleswig holstein

Inzidenz in Schleswig-Holstein kaum verändert

Regional hamburg & schleswig holstein

RKI-Zahlen: Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein weiter rückläufig