Zwei Tankstellen im Hamburger Süden überfallen: Zeugensuche

Im Hamburger Süden sind kurz hintereinander zwei Tankstellen überfallen worden. Jeweils zwei Männer bedrohten dabei am Donnerstagabend die Angestellten hinter dem Tresen mit einem Messer, wie die Polizei Hamburg am Freitag mitteilte. Bei dem ersten Überfall auf eine Tankstelle in Hamburg-Harburg flohen die Täter ohne Beute. Zwei Stunden später wurden den Angaben zufolge ein geringer Bargeldbetrag sowie Zigarettenschachteln erbeutet. Nach den Räubern wurde gefahndet. Es werde geprüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Überfällen gebe. Zeugen werden um Hinweise gebeten.
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
NBA: Wechsel von Basketball-Star Irving zu Mavericks perfekt
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken