Protest gegen LNG: Klimaaktivisten färben Brunnenwasser grün

Klimaaktivisten haben am frühen Mittwochmorgen in mehreren deutschen Städten das Wasser in öffentlichen Brunnen grün eingefärbt. Auf dem Boden vor den Fontänen stand jeweils in großen Buchstaben «L N G - Leider Nicht Grün». Mit der Aktion wird die Nutzung von fossilen Energieträgern kritisiert, wie die für ihre Blockadeaktionen bekannte Gruppe «Extinction Rebellion» mitteilte. Ihrer Ansicht nach führt die Nutzung «neben umweltschädlichen Folgen auch zu neokolonialer Ausbeutung und Unterdrückung». Das Wasser wurde den Angaben zufolge zeitgleich unter anderem in Hamburg, Berlin, München, Bonn und Essen eingefärbt.
Die Polizei stehen vor dem grün eingefärbten Brunnen im Innenhof des Hamburger Rathauses. © Steven Hutchings/TNN/dpa

Die Aktion ist demnach Teil einer bündnisübergreifenden Aktionswoche in Hamburg. Die Teilnehmer des dortigen Protestcamps wollen auf die Folgen der Klimakrise aufmerksam machen und gegen die von der Bundesregierung geplanten Flüssiggas-Terminals protestieren. Mit den schwimmenden Terminals für Flüssigerdgas (LNG) will Deutschland die Versorgung mit nicht-russischem Gas vorantreiben. Eine Woche lang soll es Workshops und Diskussionen im Camp sowie Protestaktionen in der Stadt geben.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Demonstration: Rund 1500 Klimaaktivisten ziehen durch die Innenstadt
Inland
Demonstration: Zusammenstöße bei Blockaden nach Klimademos in Hamburg
Regional hamburg & schleswig holstein
Demonstrationen: Altonaer Volkspark: 700 Teilnehmer im Klimacamp eingetroffen
Regional berlin & brandenburg
Demonstrationen: Weitere Aktionen von Klimademonstranten in Berlin
Regional niedersachsen & bremen
RWE, Uniper und VNG : Kartellamt: Keine Bedenken bei Versorger-Zusammenarbeit
Formel 1
GP von Großbritannien: Polizei warnt vor Protestaktion bei Formel 1 in Silverstone
Regional sachsen
Protest: Klimaaktivisten blockieren zeitweise Kreuzung in Dresden
Regional niedersachsen & bremen
Energie: Klimaaktivisten kapern LNG-Baustelle in Wilhelmshaven