Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ex-Patient attackiert Zahnarzt mit Messer

Ein 18-Jähriger soll am Freitagmittag mehrmals auf seinen ehemaligen Zahnarzt in dessen Praxis in Hamburg mit einem Messer eingestochen haben. Die Polizei konnte eigenen Angaben zufolge den Ex-Patienten festnehmen.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war es in der Praxis zu einem Streit zwischen dem 45-jährigen Arzt und dem 18-Jährigen gekommen. Dabei habe der junge Mann ein Messer gezogen. Die Angestellten der Praxis im Bezirk Bergedorf alarmierten die Polizei und der Tatverdächtige konnte kurz darauf festgenommen werden.

Der 45-jährige Mediziner wurde mit schweren und nach Angaben der Polizei potenziell lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtige und eine Praxismitarbeiterin, die sich durch einen Sprung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss in Sicherheit bringen wollte, wurden leicht verletzt. Auch sie wurden medizinisch versorgt. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Bayern München - 1. FC Köln
1. bundesliga
Getrübter FCB-Jubel vor Arsenal: Coman-Aus «macht traurig»
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen