Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

EM-Spiel und Sommerferienbeginn: Verkehrslage im Norden

EM-Spiel in Hamburg, Köhlbrandbrücke gesperrt und Ferienbeginn - am Wochenende dürften viele Urlauber auf dem Weg zur Nord- oder Ostsee im Stau stehen.
Euro 2024: Verkehr in Hamburg
Hinweise zum Park-System während der Europameisterschaft stehen auf digitalen Anzeigetafeln über der A7 an der Abfahrt Hamburg-Bahrenfeld. © Jonas Walzberg/dpa

Angesichts des EM-Spiels zwischen Georgien und Tschechien und einer Brückensperrung erwartet die Polizei zum Wochenende sehr volle Straßen in Hamburg. Außerdem starten fünf Bundesländer, darunter Niedersachsen und Bremen, in die Sommerferien. Zu dem Spiel am Samstag (15.00 Uhr) im Volksparkstadion werden knapp 50.000 Fans erwartet. Nach dem Verkehrskonzept des Senats sollen Autofahrer ihre Fahrzeuge auf Park-und-Ride-Parkplätzen am Stadtrand abstellen und in Busse und Bahnen umsteigen.

Die Köhlbrandbrücke ist eine wichtige Verbindung durch den Hafen. Sie wird von Freitagabend (22.00 Uhr) bis Montagmorgen (05.00 Uhr) für Reparatur- und Wartungsarbeiten gesperrt, wie die Hafenbehörde HPA mitteilte. Der Verkehr wird über die Kattwykbrücke umgeleitet.

Nach Einschätzung des ADAC wird es Engpässe vor allem auf den Autobahnen A1 Bremen-Lübeck und A7 Hannover-Flensburg geben. Grund dafür seien die zahlreichen Baustellen. Besonders stauträchtig seien die Fahrbahnerneuerungen zwischen Soltau-Ost und Dorfmark sowie zwischen Garlstorf und Egestorf in beiden Richtungen. Eng werde es voraussichtlich auch am Elbtunnel. Nur einspurig befahrbar ist die A39 Lüneburg-Hamburg zwischen den Anschlussstellen Handorf und Winsen-Ost sowie die A23 Hamburg-Heide bei Pinneberg-Nord.

Geduld brauchen Autofahrer auch zwischen Flensburg und Hamburg. Von Freitagabend 20.00 Uhr bis Montagmorgen 5.00 Uhr ist die A7 in Richtung Hamburg zwischen Schleswig/Jagel und der Anschlussstelle Warder wegen Asphaltarbeiten gesperrt. Auch im Bereich der Rader Hochbrücke und dem Kreuz Rendsburg wird die Fahrbahn erneuert.

Auf der A20 (Lübeck-Rostock) wird nahe der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gebaut. Zwischen Lübeck-Süd und Lüdersdorf in Nordwestmecklenburg ist die Autobahn noch bis zum 28. Juni in beiden Richtungen nur einspurig befahrbar, wie die Autobahn GmbH Nord weiter mitteilte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Berlinale 2024
Tv & kino
Hoffnung bei Irans Filmemachern nach Präsidentenwahl
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Wimbledon 2024 - Finale
Sport news
Alcaraz dominiert und triumphiert in Wimbledon über Djokovic
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar