Hilfsprojekt Wünschewagen braucht neuen Krankentransporter

Seit fünf Jahren erfüllt das Hilfsprojekt Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Hamburg Herzenswünsche von sterbenskranken Menschen. Bereits 168 Menschen konnten die ehrenamtlichen Mitarbeiter so eine große Freude machen. «Es sind meist die kleinen Wünsche, die am Ende eines Lebens zählen», sagte Projektkoordinator Luca Möhring am Dienstag in Hamburg. «Wunschziel Nummer 1 ist die Ostsee.» Der jüngste Fahrgast sei 4 Jahre alt gewesen, der älteste 101. «Für die meisten unserer Fahrgäste ist es ein Tag, an dem sie die Krankheit mal vergessen können und an dem schöne und oft sogar unbeschwerte Momente mit Familie und Freunden im Mittelpunkt stehen.»
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Der Wünschewagen ist ein Krankentransporter, der speziell auf die Bedürfnisse schwerkranker Menschen abgestimmt ist und sie in ihrer letzten Lebensphase an ihre Wunschziele bringt. Ehrenamtliche Fachkräfte aus der Pflege und dem Rettungsdienst begleiten und versorgen die Fahrgäste. Nach Tausenden von Kilometern zu Wunschzielen in Deutschland und angrenzenden Ländern braucht das Team nun einen neuen Wünschewagen. Dafür werden 170 000 Euro inklusive Ausbau und medizinischer Ausstattung benötigt. Die Initiatoren hoffen nun auf Spenden, um das Projekt fortführen zu können.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Nationalelf ohne Müller und Werner gegen England
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Tv & kino
Featured: Black Adam: Wann kannst Du die Comicverfilmung mit The Rock streamen?
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Tv & kino
Featured: The Orville Staffel 3: Wie geht es mit der Star-Trek-Hommage weiter?
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Soziales Engagement: «Wünschewagen»: Kretschmer übernimmt Schirmherrschaft
Regional hamburg & schleswig holstein
Ukraine-Krieg: Kontakte und Vokabeln: Geflüchtete arbeiten in Kleiderkammer
Regional hessen
Pflegebedürftige: Überforderung in der Pflege: ASB fordert mehr Investitionen
Regional hamburg & schleswig holstein
Statistik: Gut 150.000 Impfungen seit Jahresbeginn
Regional hamburg & schleswig holstein
Flucht: Neues Erstversorgungszentrum für Flüchtlinge in Frankfurt
Regional hamburg & schleswig holstein
Krisenhilfe: Vorbereitungen für Aufnahme von Ukraine-Flüchtlingen
Ausland
Helfer an Polens Grenze: «An meiner Schulter kannst du weinen»
Regional hamburg & schleswig holstein
Kreuzfahrt-Festival: Rund 135.000 Besucher bei Hamburger Cruise Days