Wohnwagen geht in Flammen auf: Autos durch Brand beschädigt

Auf einem Pendlerparkplatz an der Bundesstraße 431 bei Albersdorf (Landkreis Dithmarschen) ist am Freitagmorgen ein Wohnwagen in Flammen aufgegangen. Glücklicherweise befand sich zu dem Zeitpunkt niemand innerhalb des Wagens und es wurde niemand bei dem Brand verletzt, wie die Polizei der Leitstelle West am Freitagnachmittag mitteilte.
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Demnach brannte auch das Zugfahrzeug aus und vier weitere Autos, die neben dem Wohnwagen standen, wurden durch das Feuer beschädigt. Für die Löscharbeiten musste die Bundesstraße für knapp zwei Stunden bis circa 12.30 Uhr gesperrt werden. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei keine Angabe machen. Warum das Feuer in dem Wohnwagen ausgebrochen war, sei derzeit ebenfalls noch unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Tennis: Deutsches Davis-Cup-Team mit Zverev und Otte gegen Schweiz
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT bekommt Bezahlversion mit Abo-Modell
Internet news & surftipps
Computerchips: Infineon erhöht Prognose
Familie
Mit Thai-Ingwer kochen: Galgant passt zu asiatischen Gerichten
Internet news & surftipps
Lieferdienste: EU will bessere Arbeitsbedingungen auf Online-Plattformen
People news
Adel: Haakon und Mette-Marit planen gemeinsame Geburtstagsparty
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
Auto news
ADAC-Staubilanz 2022: Deutsche verbrachten weniger Zeit in Staus