Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dirschauer weiter SSW-Landesvorsitzender

Der bisherige SSW-Landeschef Christian Dirschauer kann die Partei auch weiterhin leiten. Eine besondere Ehrung erhielt am Wochenende sein Vorgänger. Dieser zeigte sich überrascht.
Landtag Schleswig-Holstein
Der Plenarsaal im schleswig-holsteinischen Landtag. © Axel Heimken/dpa/Archivbild

Christian Dirschauer ist auf einem Landesparteitag der SSW als Landesvorsitzender bestätigt worden. Der 42-Jährige sei am Samstag von 93 Prozent der Delegierten für weitere zwei Jahre gewählt worden, teilte die Partei der dänischen und friesischen Minderheit mit. Zudem wurde Dirschauers Vorgänger, der langjährige Parteivorsitzende Flemming Meyer, zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

«Ich habe dem SSW mein Leben gewidmet», wurde der 71-Jährige in einer Mitteilung zitiert. «Es ist mir eine Ehre.» Die Möglichkeit zur Ernennung hatten die Delegierten laut Partei zuvor per Satzungsänderung geschaffen. Er sei eiskalt erwischt worden, so Meyer.

20 Jahre war Meyer den Angaben zufolge Mitglied des SSW-Landesvorstandes gewesen, davon 16 Jahre als Landesvorsitzender. 11 Jahre saß er demnach als Abgeordneter im Schleswig-Holsteinischen Landtag. In seine Ära falle etwa die erstmalige SSW-Regierungsbeteiligung.

Thematisch befasste sich der Parteitag etwa mit der Energiewende. Diese müsse sozial gestaltet werden. Dirschauer forderte eine baldige Einführung eines Klimageldes und kritisierte, dass im Norden weiterhin besonders hohe Netzentgelte und damit hohe Strompreise fällig seien, obwohl hier am meisten erneuerbare Energie erzeugt werde. Der Parteitag forderte hier eine Neuregelung sowie ein 29-Euro-Ticket für Schleswig-Holstein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Horst Naumann
Tv & kino
«Traumschiff»-Schiffsarzt Horst Naumann gestorben
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Matthias Glasner
Tv & kino
«Sterben» zweimal erfolgreich bei Berlinale-Jurys
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Anflug von Emotionen bei Alonso: «Macht mich schon stolz»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt