Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

DFB-Pokal: HSV siegt auf St. Pauli vor Rekordkulisse

Die HSV-Fußballerinnen lassen im Stadtderby keine Spannung aufkommen. Im DFB-Pokal siegt der Zweitligist beim FC St. Pauli klar. Der Stimmung unter den 19 710 Zuschauern tut das keinen Abbruch.
FC St. Pauli - Hamburger SV
Fans von St. Pauli brennen Pyrotechnik ab. © Axel Heimken/dpa

Viel Stimmung auch ohne Spannung: In einer erstklassigen Atmosphäre haben die Zweitliga-Fußballerinnen des Hamburger SV das Zweitrunden-Spiel im DFB-Pokal beim Stadtrivalen FC St. Pauli deutlich mit 7:1 (4:0) gewonnen. Vor 19.710 Zuschauern im Millerntorstadion - Rekordkulisse für ein Frauen-Spiel in Hamburg - stellten die HSV-Frauen die Kräfteverhältnisse gegen den Regionalligisten FC St. Pauli klar.

Schon nach 21 Minuten war die Partie beim Stand von 3:0 entschieden. Larissa Mühlhaus (3.) und zweimal Lisa Baum (6./21.) profitierten jeweils von Abwehrfehlern der Gastgeberinnen. Sarah Stöckmann baute in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Vorsprung noch aus. Victoria Schulz (60.) und noch zweimal Larissa Mühlhaus (63./Foulelfmeter; 88.) trafen für die Gäste. Riesenjubel gab es dann beim einzigen St. Pauli-Tor durch Joline Floeter in der 89. Minute.

Dass die HSV-Frauen so überlegen, technisch und von der Spielanlage besser waren, war zu erwarten. In der vergangenen Regionalliga-Saison hatten die Fußballerinnen vom Volkspark gegen den FC St. Pauli mit 2:1 und 5:0 gewonnen. Am Ende wurde der HSV überlegen mit 25 Siegen aus 26 Spielen Tabellenerster und stieg auf, der Stadtnachbar kam auf Rang zehn.

Der einseitige Spielverlauf änderte nichts an der überragenden Stimmung. Die Fans beider Lager boten einiges: 90 Minuten Dauer-Anfeuerung, -Gesänge, - Klatschen und zu Beginn des Spiels Pyrotechnik von den St. Pauli-Fans - für die meisten Spielerinnen beider Team war das eine neue Erfahrung, in so einem Stadion, vor so vielen Zuschauerinnen und Zuschauern und so einer Atmosphäre zu spielen.

Die Besucherzahl ist ein Rekord für den Frauen-Fußball in der Hansestadt. Sie übertrifft die bisherige Bestmarke von 12.183 Fans beim Länderspiel der DFB-Frauen gegen Schweden im Oktober 2011 ebenfalls am Millerntor - der Heimstätte der Zweitliga-Männer des FC St. Pauli.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Lit.Cologne
Kultur
Lit.Cologne startet mit Robert Habeck und Michel Friedman
Supermarket Simulator: Tipps, Mods, Cheats und mehr
Games news
Supermarket Simulator: Tipps, Mods, Cheats und mehr
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate erstmals wieder in Öffentlichkeit gesehen
Per Doppeltipp das Display ausschalten
Das beste netz deutschlands
Per Doppeltipp das Display ausschalten
KI wird auch das Reisen verändern
Das beste netz deutschlands
KI wird auch das Reisen verändern
Apple-Logo
Internet news & surftipps
EU-Kommission: Milliarden-Strafe gegen Apple
FCB-Training
Fußball news
Von Sané bis Tel: Tuchels Offensiv-Puzzle gegen Lazio
Folgt auf die Flugscham der Zugstolz?
Reise
Folgt auf die Flugscham der Zugstolz?