Derby Braunschweig gegen Wolfsburg, Lübeck trifft auf Mainz

In der zweiten Runde des DFB-Pokals kommt es im Oktober zum Nachbarschaftsduell zwischen Zweitligist Eintracht Braunschweig und Bundesliga-Club VfL Wolfsburg. Das ergab die Auslosung am Sonntag im deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Hannover 96 hatte mit einem Heimspiel gegen den Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund ebenfalls Losglück. Regionalligist VfB Lübeck empfängt den Erstligisten FSV Mainz 05. «Mit dem Los können wir sehr gut leben. Damit sind wir sehr zufrieden», sagte der Lübecker Sportvorstand Sebastian Harms im ZDF.
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. © Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Der Hamburger SV muss dagegen bei Pokal-Verteidiger RB Leipzig antreten. Auch der FC St. Pauli (beim SC Freiburg) und Werder Bremen (beim SC Paderborn) bekamen Auswärtsaufgaben zugelost. Die Spiele der 2. Runde werden am 18. und 19. Oktober ausgetragen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Nürnberg besiegt Düsseldorf im Elfer-Krimi
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien