Geringe Nachfrage nach neuem Impfstoff in Hausarztpraxen

Trotz wieder steigender Corona-Zahlen hält sich das Interesse der Hamburgerinnen und Hamburger an den neuen an die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoffen in Grenzen. «Seit dieser Woche ist der Impfstoff eingetroffen, die Nachfrage ist bisher nicht hoch», sagte Jana Husemann, Vorsitzende des Hausärzteverbands Hamburg der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf den an die Omikronvarianten BA.4/5 angepassten Impfstoff.
Eine Mitarbeiterin befüllt eine Spritze mit einer Corona-Impfdosis. © Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild

Unter den wenigen Nachfragenden seien auch viele junge Patienten, «die keine harte Indikation nach Stiko-Kriterien haben.» Die Ständige Impfkommission des Bundes (Stiko) hat den neuen Impfstoff bisher nur über 60-Jährigen zur Auffrischungsimpfung empfohlen.

Die Infektsprechstunden seien dennoch voll, sagte Husemann, Allgemeinmedizinerin auf St. Pauli. «Bisher ist die Positivrate bei den Testungen aber nicht angestiegen, wir sehen viele Infekte der Atemwege mit anderen Erregern und hatten auch eine kleine Magen-Darm-Welle zu verzeichnen.»

Nach lange sinkenden Corona-Infektionszahlen war die Sieben-Tage-Inzidenz in den vergangenen beiden Wochen in Hamburg wieder gestiegen, jedoch auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab sie am Sonnabend mit 238,3 an - der niedrigste Wert unter der Bundesländern. Bundesweit lag die Inzidenz demnach bei 497,0.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Gesundheit: Viele Grippefälle: Ärzte fordern zur Impfung auf
Regional niedersachsen & bremen
Covid-19: Neuer Omikron-Impfstoff auch in Niedersachsen erhältlich
Regional mecklenburg vorpommern
Pandemie: Ministerin erwartet Omikron-Impfstoff ab Ende September
Regional rheinland pfalz & saarland
Impfkampagne: Impfkoordinator Stich erwartet neuen Schub für Booster
Regional mecklenburg vorpommern
Pandemie: Steigende Nachfrage erwartet: Impfzentren und Teams bleiben
Gesundheit
Nach EMA-Entscheidung: Experten: Nicht jeder braucht jetzt den Omikron-Booster
Regional nordrhein westfalen
Covid-19: Streeck: An Omikron angepasste Impfung kein Gamechanger
Gesundheit
Booster gegen Omikron: Was die Stiko zu den neuen Corona-Impfstoff-Präparaten sagt