Pandemie-Belastungen: Kliniken befürchten Existenznot

Sechs große Kliniken in Schleswig-Holstein schlagen Alarm. «Die Belastungen der Covid-19-Pandemie treffen die Kliniken mit voller Wucht», erklärte am Mittwoch der Geschäftsführer des Städtischen Krankenhauses Kiel und Vorstandsvorsitzende des 6K-Klinikverbundes, Roland Ventzke. Er sprach von existenzieller Not. Das Verschieben von Operationen infolge der jeweiligen Corona-Lage führe zu erheblichen finanziellen Einbußen und zur Dauerbelastung des Personals. «Die Bundesregierung hat trotz eindeutiger Problemlage weder Hilfsmaßnahmen eingeleitet noch Unterstützung angekündigt.»
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Zum Klinikverbund gehören auch das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, die imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde, das Klinikum Bad Bramstedt, das in Itzehoe sowie die Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide. Die Kooperation hat fast 12 000 Mitarbeiter.

Der im Juni ausgelaufene Corona-Versorgungsaufschlag müsse rückwirkend mindestens bis März 2023 verlängert werden, forderte der Geschäftsführer der Westküstenkliniken, Martin Blümke. Die Tarifsteigerungen müssten über alle Berufsgruppen refinanziert werden. Nötig sei auch ein Inflationsausgleich.

Der Verbund kritisierte die Krankenhausplanung und veraltete Strukturen. «Es gibt keine Anreize, fehlende Personalressourcen in den Griff zu bekommen», sagte Blümke. «Einsparungen der Kliniken sind nur auf Kosten von Personal möglich.» Und wichtiges Personal sei in ineffiziente Dokumentations- und Organisationsstrukturen eingebunden. «Wir leben in einem krankenkassenzentrierten System mit ständiger Misstrauenskultur, Prüfungswahnsinn ohne Nutzen für die Versorgungsqualität unserer Patient*innen.»

Der Mix aus strukturellen und finanziellen Problemen könne die Leistungsfähigkeit der Kliniken massiv beeinträchtigen, warnte Ventzke. Das könne auch die Notfallversorgung betreffen. Die Politik müsse endlich handeln.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Eishockey: Noch keine Bewerber für Freiluft-Event Winter Game 2025
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Finanzen: Krankenhausgesellschaft: Finanzielle Lage verschlechtert
Regional hamburg & schleswig holstein
Gesundheit: Corona: Krankenhäuser und Bereitschaftsdienste ausgelastet
Regional hamburg & schleswig holstein
Krankenhäuser: Ministerium will Bürgerbegehren zu Imland-Kliniken zulassen