Hamburgs einziger Weinberg: Stintfang wird wieder bepflanzt

Am Donnerstag (11.00 Uhr) will Hamburgs Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit den Stintfang, der vor drei Jahren einer Baustelle an den St. Pauli-Landungsbrücken weichen musste, wieder zum Leben erwecken. «Einst war er der nördlichste Weinberg der Republik, heute ist der Weinberg am Stintfang zu einer echten Hamburger Berühmtheit geworden» sagte Veit im Vorfeld.
Blaue Netze schützen die Trauben auf dem Weinberg der Hamburger Bürgerschaft vor Vögeln und menschlichen Dieben. © Markus Scholz/dpa/Archivbild

Gemeinsam mit dem Stuttgarter Bürgermeister Thomas Fuhrmann, Winzermeister Fritz Currle und fünf ehrenamtlichen Stintfang-Winzern will Veit neue Rebstöcke am rechten Elbufer einpflanzen. Die Weinreben sind laut Bürgerschaft ein Geschenk der Stadt Stuttgart.

Dem Parlament war der Weinberg 1995 von den Wirten des «Stuttgarter Weindorfs» geschenkt worden. Anders als im ersten Weinberg, in dem Reben der Sorten «Regent» und «Phoenix» standen, soll es im neuen nur noch die roten «Regent»-Trauben geben. Bis zur ersten Lese werde es mindestens drei bis vier Jahre dauern.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
People news
Royals: Prinzessin Kate sieht Lücken in frühkindlicher Erziehung
Internet news & surftipps
Sanktionen: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Agrar: Am Stintfang wird wieder Wein angebaut
Regional berlin & brandenburg
Agrar: Zuversicht bei Weinanbauern: Lese könnte gut werden
Reise
Tropfen mit Tradition: In diesem Kloster lässt sich Brandenburger Wein probieren
Familie
Robust gegen Pilze: Nachfrage nach neuen Piwi-Rebsorten boomt
Reise
2000 Sonnenstunden im Jahr: Toskana-Flair in der Lausitz: Weinanbau als Kulturlandschaft