Tschentscher begrüßt Bund-Länder-Beschlüsse

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz zum 49-Euro-Ticket, zu Unternehmenshilfen und zur Energiepreispauschale für Studierende begrüßt. «Die Konferenz des Bundeskanzlers mit den Ländern hat in drei wesentlichen Punkten ein gutes Ergebnis erzielt», sagte Tschentscher am Donnerstagabend nach den Beratungen in Berlin.
Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister von Hamburg. © Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild

Dass der Bund für Härtefallhilfen zur Unterstützung von Unternehmen, die besonders durch Energiekosten belastet sind, eine Milliarde Euro zur Verfügung stellt, ohne eine feste Quote der Kofinanzierung durch die Länder vorzugeben, sei eine sinnvolle Regelung. So könnten die Abwicklung der Hilfe und die Festlegung der Einzelheiten eigenverantwortlich durch die Länder geregelt werden.

Bund und Länder hätten zudem bekräftigt, die Kosten des Deutschlandtickets jeweils zur Hälfte zu tragen und das Ticket zu einem Preis von 49 Euro pro Monat schnellstmöglich einzuführen, sagte Tschentscher. «Hamburg ist darauf vorbereitet und wird die Einführung zum frühestmöglichen Termin unterstützen.»

Darüber hinaus habe die Bundesregierung zugesagt, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Länder die Energiepreispauschale für Studierende sowie Fachschülerinnen und Fachschüler in Höhe von 200 Euro auszahlen können. «Damit ist der Weg frei, die in der Energiepreiskrise erforderlichen Härtefallhilfen für Unternehmen, das Deutschlandticket und die Entlastung für Studenten und Fachschüler wie angekündigt umzusetzen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Dschungelcamp: Papis fliegt raus, Djamila will womöglich nie weg
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
Empfehlungen der Redaktion
Job & geld
200-Euro-Sonderzahlung: Bundesrat billigt Energiepreispauschale für Studierende
Wirtschaft
Deutschlandticket: Verkehrsunternehmen: Für 49-Euro-Ticket braucht es mehr Geld
Regional rheinland pfalz & saarland
Koalition: Rehlinger: Entlastungspaket ist «kraftvolles Bollwerk»
Inland
Soziales : Studierendenvertreter sauer wegen Hängepartie bei 200 Euro
Regional rheinland pfalz & saarland
Verkehr: Berg: Ball für 49-Euro-Ticket liegt beim Bund
Regional niedersachsen & bremen
Verkehrsminister: Beermann warnt: Verbilligtes Ticket vergrößert Defizit
Auto news
Deutschlandticket: Das 49-Euro-Ticket kommt: Was geplant ist
Inland
Mobilität: 49-Euro-Ticket kommt: Bund und Länder einigen sich