Brennender Bus in Pinneberg: Feuer greift auf Wohnhaus über

Durch den Brand eines Linienbusses in Pinneberg sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Zunächst war am Mittwochmittag ein Feuer am Motor des Gelenkbusses ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Bus sei zu diesem Zeitpunkt aber nicht im regulären Fahrbetrieb gewesen. Innerhalb von Minuten stand das gesamte Fahrzeug in Flammen und wenig später griff das Feuer auf die Außenfassade eines Mehrfamilienhauses über.
Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Wegen der raschen Ausbreitung von Feuer und Rauch konnten drei Bewohner das Haus zunächst nicht verlassen. Erst nachdem das Feuer mithilfe von Stahlrohren und Wasserwerfern unter Kontrolle gebracht war, konnten Einsatzkräfte in das Gebäude gehen und ihnen helfen. Sie wurden vom Rettungsdienst betreut. Außerdem wurden der Busfahrer, ein Feuerwehrmann sowie ein Passant von den Rettungskräften untersucht. An einem gegenüberliegenden Haus wurden durch die Wärmestrahlung des Brandes Fensterscheiben zerstört.

Die Löscharbeiten waren der Feuerwehr zufolge nach etwa zwei Stunden abgeschlossen. Insgesamt waren rund 65 Feuerwehrleute und 20 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes vor Ort. Nun soll die Polizei die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens ermitteln.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Michael Gambon
Tv & kino
Er spielte Dumbledore: Michael Gambon gestorben
Antony Blinken
People news
US-Außenminister überrascht mit Auftritt an der E-Gitarre
Helene Fischer
People news
Helene Fischer auf Show: «Mach dir keine Sorgen, Mama»
Mark Zuckerberg
Internet news & surftipps
Meta AI: Facebook-Konzern findet Antwort auf ChatGPT
Xiaomi 13T und 13T Pro: Die Flaggschiff-Smartphones im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 13T und 13T Pro: Die Flaggschiff-Smartphones im Hands-on
iOS 17: Eigene Sticker erstellen – so geht’s
Handy ratgeber & tests
iOS 17: Eigene Sticker erstellen – so geht’s
Victor Osimhen
Fußball news
Nach Tiktok-Wirbel um Osimhen: Neapel weist Vorwurf zurück
Auf dem Bahnhof
Reise
Sparen hat seinen Preis: Tipps zu den günstigen Bahntickets