Toter nach Wohnungsbrand in Hamburg-Langenhorn gefunden

Nach einem Brand in einer Reihenhausanlage in Hamburg-Langenhorn haben Einsatzkräfte am Dienstag die Leiche eines älteren Mannes entdeckt. Der leblose Körper befand sich in einer Wohnung im Obergeschoss des zweistöckigen Hauses, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Nach den ersten Erkenntnissen war das Feuer aus noch ungeklärter Ursache in einer Wohnung der oberen Etagen des Endreihenhauses ausgebrochen.
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr war mit mehr als 60 Kräften im Einsatz und konnte verhindern, dass sich die Flammen auf benachbarte Wohnhäuser ausbreiteten. Das Feuer war in der Wohnung des Brandopfers ausgebrochen. Die Brandursache und die Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: «Ich zünde nix an»: Nagelsmann will Ruhe beim FC Bayern
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Das beste netz deutschlands
Postfach-Check: Die besten Tipps für den E-Mail-Alltag
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt