Löscharbeiten an Hamburger Müllverbrennungsanlage beendet

Eigentlich soll dort nur der Müll brennen, doch eine Hamburger Müllverbrennungsanlage gerät selbst in Brand. Das Löschen der Flammen ist äußerst kompliziert. Die Feuerwehr kann ihren Einsatz erst nach knapp 36 Stunden beenden.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Nach einem knapp 36-stündigen Einsatz der Hamburger Feuerwehr ist der Brand in einer Müllverbrennungsanlage im Stadtteil Billbrook gelöscht. Am Mittag seien die Einsatzkräfte abgerückt, sagte ein Feuerwehrsprecher am Samstag. Der Brandort sollte aber noch zweimal kontrolliert werden. Bis zum Vormittag waren noch rund 30 Feuerwehrleute vor Ort gewesen und hatten Glutnester in dem 70 Meter hohen Schornstein der Anlage mit einem Schaum-Wasser-Gemisch bekämpft.

In der Nacht zum Freitag hatten Mitarbeiter der Anlage den Brand auf dem Betriebsgelände gemeldet. Ein Anrufer hatte von meterhohen Flammen berichtet. Den größten Teil des Brandes hatte die Feuerwehr bereits am frühen Freitagmorgen gelöscht. Die Einsatzkräfte bekämpften die Flammen mit Hilfe einer Drehleiter und eines Teleskopmastfahrzeugs. Nachdem eine Sachverständige die Standfestigkeit des Schornsteins bestätigt hatte, setzten sie auch ein Spezialgerät ein, das Wasser mit hohem Druck durch Wände sprühen kann. Wegen der starken Rauchentwicklung waren Anwohner aufgerufen worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungen abzustellen.

Während des Einsatzes erlitten ein Mitarbeiter der Anlage sowie ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen. Die Ermittlungen zur Brandursache sollten nach Angaben der Polizei erst nach Abschluss der Löscharbeiten beginnen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
DFB-Aus: Wer wird Bierhoff-Nachfolger - und was wird aus Flick?
People news
Leute: US-Schauspielerin Kirstie Alley ist tot
Tv & kino
Featured: Alice in Borderland: Das wissen wir über eine mögliche Staffel 3
Job & geld
«Finanztest»: Elterngeld: Bezahldienste beraten besser als Gemeinnützige
Auto news
Sportler im Smoking: Neuer Mercedes-AMG S 63 wird stärkste S-Klasse
Tv & kino
Fernsehen: RBB: Aus für preisgekrönte Talkshow «Chez Krömer»
Internet news & surftipps
Internet: Regierungschef Weil kritisiert und verlässt Twitter
Das beste netz deutschlands
Sicherheitslücke: Chrome-Browser braucht dringend Update
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Brand in Müllverbrennungsanlage: Fahrlässige Brandstiftung?
Regional hamburg & schleswig holstein
Feuerwehreinsatz: Müll kommt nach Brand in Billbrook nun nach Stapelfeld
Regional hamburg & schleswig holstein
Feuerwehreinsätze: Brand in Hamburger Müllverbrennungsanlage
Regional niedersachsen & bremen
Landkreis Osnabrück: Doppelter Brand eines Sägewerks beschäftigt Einsatzkräfte
Regional thüringen
Nordhausen: Brand in Nordthüringer Großbäckerei: Millionenschaden
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf: Feuerwehr rettet Frau und Katze aus brennender Wohnung
Regional hamburg & schleswig holstein
Münster: Hoher Schaden bei Brand in Autowerkstatt: Ein Verletzter
Regional sachsen anhalt
Löscharbeiten: Waldbrand an der Grenze von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen