Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Beschäftigte im öffentlichen Dienst setzen Warnstreiks fort

Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Länder haben am Dienstag in Hamburg ihre Warnstreiks für höhere Löhne fortgesetzt. Diesmal waren nach Angaben der Gewerkschaft GEW die Beschäftigten aus Schulen, der Schulbehörde sowie von Schulbau Hamburg aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Tausende Demonstranten zogen durch die Innenstadt und versammelten sich zu einer Abschlusskundgebung auf dem Gänsemarkt. Nicht betroffen von dem Ausstand waren die in Hamburg in großer Zahl verbeamteten Lehrerinnen und Lehrer, die nicht streiken dürfen.
Streik
Beschäftigte nehmen an einem Warnstreik teil. © Stefan Sauer/dpa/ZB/Symbolbild

Verdi fordert für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder 10,5 Prozent mehr Einkommen, mindestens aber 500 Euro mehr im Monat. Nachwuchskräfte sollen 200 Euro mehr erhalten und Auszubildende sowie dual Studierende unbefristet übernommen werden. Darüber hinaus verlangt die Gewerkschaft einen bundesweiten Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud).

Die Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) hatte in der zweiten Verhandlungsrunde hingegen deutlich gemacht, dass sie die Forderungen für viel zu hoch und nicht leistbar hält. Bei der dritten Verhandlungsrunde ab dem 7. Dezember in Potsdam geht es um die Gehälter für rund 1,1 Millionen Angestellte. Betroffen sind zudem rund 1,4 Millionen Beamte, auf die das Ergebnis üblicherweise übertragen wird.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Justin Timberlake
Musik news
Justin Timberlake gibt drei Zusatzkonzerte in Deutschland
The Hairy Bikers
Tv & kino
«Hairy Bikers»: Britischer Fernsehkoch David Myers ist tot
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Apple
Internet news & surftipps
Autoprojekt kostete Apple mehr als zehn Milliarden Dollar
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
WEG-Verwaltung muss nicht nur zahlen, sondern auch prüfen
Job & geld
WEG-Verwaltung muss nicht nur zahlen, sondern auch prüfen