Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bei Agu-Comeback: Werder spielt 3:3 gegen St. Pauli

Auf diesen Moment hat Felix Agu lang gewartet. Gegen den FC St. Pauli steht der Bremer nach langer Verletzungspause endlich wieder auf dem Platz.
Felix Agu
Werders Felix Agu (l) kämpft noch in der Zweitliga-Saison gegen Sandhausens Cebio Soukou um den Ball. © Carmen Jaspersen/dpa

Felix Agu hat bei Werder Bremen nach fast einjähriger Verletzungspause sein Comeback gegeben. Der 24 Jahre alte Außenverteidiger kam am Donnerstag im Testspiel gegen den Zweitligisten FC St. Pauli 83 Minuten zum Einsatz. Zum letzten Mal hatte Agu am 28. Oktober 2022 in der Bundesliga-Partie gegen Hertha BSC für Werder auf dem Platz gestanden. Danach musste er wegen einer Verletzung an der Patellasehne pausieren.

In einer abwechslungsreichen Partie trennte sich Werder auf Platz 11 in der Nähe des Weserstadions vom Tabellenführer der zweiten Liga 3:3 (1:1). Die Treffer für die Bremer erzielten Justin Njinmah (3. Minute), Jens Stage (54.) sowie Dawid Kownacki mit einem an Agu verursachten Foulelfmeter (58.). Für die Hamburger waren Marcel Hartel (12., Foulelfmeter) und Elias Saad (50., 65.) erfolgreich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Roberto Cavalli
People news
Italienischer Modedesigner Roberto Cavalli gestorben
Netflix
Tv & kino
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Pokémon Horizonte: Neue Serie ohne Ash Ketchum
Tv & kino
Pokémon Horizonte: Neue Serie ohne Ash Ketchum
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
Fußball news
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen