Hamburg Towers feiern zweiten Sieg im Eurocup

Drei Tage nach dem sensationellen Bundesliga-Sieg gegen den FC Bayern München haben die Basketballer der Veolia Towers Hamburg das nächste Erfolgserlebnis gefeiert. Die Norddeutschen gewannen am Dienstagabend ihr Eurocup-Heimspiel gegen den polnischen Verein Slask Wroclaw mit 87:83 (52:33). In dem europäischen Wettbewerb war es für die Towers der zweite Sieg im dritten Spiel. Bester Schütze der Hamburger war Kendale McCullum mit 14 Punkten.
Ein Basketball landet im Korb. © Andreas Gora/dpa/Symbolbild

Im ersten Viertel agierten die beiden Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau, sodass die Towers diesen Spielabschnitt mit einer knappen 21:19-Führung abschlossen. Im zweiten Viertel war der Bundesligist deutlich effektiver und erzielte mehr als doppelt so viele Punkte wie der Gegner. Mit einem beruhigenden 52:33 ging es in die Pause. Die Polen legten allerdings ein starkes drittes Viertel hin, sodass der Vorsprung der Towers bis auf zwei Punkte auf ein 63:61 dahinschmolz. Entschieden war das Spiel erst zwei Sekunden vor Spielende, als Lukas Meisner einen Freiwurf für die Towers zum Endstand von 87:83 verwandelte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: «Dreifach punkten»: Bayern wollen 1:1-Serie beenden
People news
Kriminalität: Ex-Popstar Gary Glitter nach Haftstrafe wieder frei
Das beste netz deutschlands
Für Schnäppchenjäger: Mit Einkaufsliste und App in den Supermarkt
Familie
Urteil: Zweiter Vorname ist zur Eindeutschung zulässig
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Tv & kino
Satiriker: Böhmermann: Rückzug wie von Raab «erstrebenswert»
Tv & kino
Featured: Die aktuell 5 besten deutschen Komödien
Auto news
5x: Elektro-Zwerge: Kleinwagen für kleines Geld