Von Unwetter ausgebremster Zugverkehr nimmt wieder Fahrt auf

Erst mehr als 30 Grad Celsius und dann plötzlich heftige Gewitter und starker Regen: Der Wetterumschwung hat auch in Hamburg Auswirkungen. So war der Zugverkehr am späten Abend teilweise gestoppt. Am Freitag waren wieder die ersten Züge Richtung Süden unterwegs.
Ein Blitz erhellt den Nachthimmel. © Tobias Hartl/Vifogra/dpa/Symbolbild

Nach starken Einschränkungen wegen des Unwetters am späten Donnerstagabend ist der Zugverkehr von Hamburg in Richtung Bremen und Hannover am Freitagmorgen wieder langsam angelaufen. «Die Beeinträchtigungen sind vorbei, der Fernverkehr rollt heute wieder normal. Etwa seit Betriebsbeginn ist wieder alles frei», sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag. Vereinzelte Züge des Metronoms waren dagegen auch am frühen Morgen noch ausgefallen, wie das Unternehmen auf Twitter mitteilte. Nach sechs Uhr fuhren auch sie wieder langsam an, zum Teil mit leichten Verspätungen.

Nach Angaben einer Bahnsprecherin waren auf der Strecke zwischen Hannover und Hamburg wegen des kurzen aber heftigen Unwetters Bäume umgestürzt und hatten die Oberleitungen beschädigt. Deshalb konnte zeitweise kein Zug mehr fahren. Es gab Umleitungen, Verspätungen und Zugausfälle.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Leute: US-Schauspielerin Kirstie Alley ist tot
Nationalmannschaft
Personalie: «Schade»: Kramer und Mertesacker bedauern Bierhoff-Aus
Auto news
Sportler im Smoking: Neuer Mercedes-AMG S 63 wird stärkste S-Klasse
Tv & kino
Fernsehen: RBB: Aus für preisgekrönte Talkshow «Chez Krömer»
Tv & kino
Netflix: Guillermo del Toros «Pinocchio»: Ein Stop-Motion-Meisterwerk
Internet news & surftipps
Internet: Regierungschef Weil kritisiert und verlässt Twitter
Gesundheit
OECD: Lebenserwartung in EU 2021 wegen Corona gesunken
Das beste netz deutschlands
Sicherheitslücke: Chrome-Browser braucht dringend Update
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Verkehr : Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Regional niedersachsen & bremen
Unwetter: Sommerliches Wetter nach Gewittern in Niedersachsen
Regional hamburg & schleswig holstein
Bahnverkehr: Sicherheitskreise: Schaden an Kabel wohl Ursache für Ausfall
Regional hamburg & schleswig holstein
Zugverkehr: Untersuchungen zu Ursache des Bahn-Ausfalls
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Bahn wird Ziel von Sabotage: Zugchaos für Reisende im Norden
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: Zugfunk gestört: Bahnchaos lässt Reisende im Norden stranden
Panorama
Schienenverkehr: Wissing: Bei der Bahn an zwei Standorten Kabel durchtrennt
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Zug-Chaos im Norden: Bahn wird Ziel von Sabotage