Auf dem Bau im Norden noch viele Lehrstellen frei

Baustellen überall, aber beim Nachwuchs wird es eng: Im schleswig-holsteinischen Baugewerbe sind eineinhalb Monate vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres noch viele Lehrstellen unbesetzt. Im Land insgesamt waren es nach Angaben der Arbeitsagentur vom Mittwoch mit Stand Juni fast 500, mehr als die Hälfte davon im Hochbau.
Kräne stehen auf einer Baustelle. © Roberto Pfeil/dpa/Symbolbild

Rund 60 freie Lehrstellen melden aktuell die Mitgliedsbetriebe der Innung des Baugewerbes Eckernförde-Kiel-Plön. Der Bedarf werde noch steigen. «Von 100 Stellen, die altersbedingt frei werden, können aktuell nur rund 60 neu besetzt werden», berichtete Obermeister Norbert Pöhlmann. Dabei seien die Karrieremöglichkeiten in Bauberufen sehr gut. «Mit einem Berufsabschluss kann man sich im Baugewerbe in viele Richtungen weiterentwickeln und dabei gut verdienen, das ist ein großer Vorteil an der Branche.» Azubis werden im Baugewerbe dringend gesucht, denn die geburtenstarken Jahrgänge der Baby-Boomer wechseln nach und nach in den Ruhestand.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1 in Suzuka: Schumacher muss nach Unfall auf zweites Training verzichten
Wohnen
Mietrecht: Ist ein Heizungstausch Instandsetzung oder Modernisierung?
Auto news
Autoreifen aufpumpen: Luftpumpentest: Nur zwei 12-Volt-Kompressoren patzen
People news
Tokio Hotel: Bill Kaulitz will nicht ohne Zwillingsbruder Tom sein
Tv & kino
Kino: Oscar-Preisträger Jared Leto wird Karl Lagerfeld spielen
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Das beste netz deutschlands
Point-and-Click: «Return to Monkey Island»: Comeback der Möchtegern-Piraten
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Ausbildung: Handwerk findet bei Jugendlichen Anklang: Bedarf groß
Regional mecklenburg vorpommern
Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen im Nordosten im Juli gestiegen
Regional mecklenburg vorpommern
Arbeitsmarkt: Keine Trendwende: Arbeitslosenzahl steigt auf 61.400
Regional hamburg & schleswig holstein
Personalie: Haupt-Koopmann: Potenziale nicht ungenutzt lassen
Regional hamburg & schleswig holstein
Wetter: Schattenplätze begehrt bei Hitze in Schleswig-Holstein
Regional hamburg & schleswig holstein
Wetter: Hitze erreicht den Norden: Mittwoch wird noch heißer
Regional rheinland pfalz & saarland
Ukraine-Krieg: Saar-Innenminister: Flüchtlings-Situation «völlig entspannt»
Regional baden württemberg
Umfrage: Lehrer fühlen sich durch Pandemie überlastet und am Limit