Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Angriffe auf Rettungskräfte weiter auf hohem Niveau

Ob Widerstand, Gewaltanwendungen oder Bedrohungen - die Zahl der Angriffe und Beleidigungen von Einsatz- und Rettungskräften in Schleswig-Holstein liegt nach Angaben des Innenministeriums auf einem konstant hohen Niveau. Der Trend der vergangenen Jahre sei auch in diesem Jahr zu beobachten, teilte das Ministerium mit. 2022 seien 1530 Fälle von Gewalt gegen Einsatzkräfte erfasst worden - Zahlen für 2023 lägen noch nicht vor.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen parkt vor der geöffneten Tür eines Wohnhauses. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

«Nur mit guter Präventionsarbeit können wir den gesellschaftlichen Trend umkehren und wieder mehr gegenseitigen Respekt und Wertschätzung erreichen», sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU). Konsequenzen müssten nach den Taten schnell folgen, damit sie die Menschen erzögen. Ebenso sei eine umfangreiche Aufklärungsarbeit erforderlich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas regieren ProSieben
Die 8 besten Serien bei Netflix, die auf Büchern basieren: Bridgerton, Sherlock & Co.
Tv & kino
Die 8 besten Serien bei Netflix, die auf Büchern basieren: Bridgerton, Sherlock & Co.
«The Masked Singer»
Tv & kino
«The Masked Singer»: Annett Louisan steckt unter Zuckerwatte
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Sieg
Formel 1
Verstappen-Show in Shanghai: Erster Sieg in China
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden