Gute Getreideerträge im Norden erwartet

In Schleswig-Holstein zeichnet sich mit knapp 2,5 Millionen Tonnen eine gute Getreideernte auf Vorjahresniveau ab. Dies berichtete das Statistikamt Nord am Donnerstag unter Berufung auf erste Schätzungen. Die Anbaufläche stieg demnach minimal auf 303.100 Hektar. Der Ertrag über alle Getreidearten (ohne Körnermais) wird im Landesmittel auf gut 82 Dezitonnen je Hektar prognostiziert. Damit läge der Ertrag um eine Dezitonne über dem sechsjährigen Durchschnittswert.
Ein Landwirt erntet mit seinem Mähdrescher Wintergerste auf einem Feld. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Allein 1,3 Millionen Tonnen oder 53 Prozent der gesamten Getreideerntemenge werden voraussichtlich auf die flächenstärkste Art Winterweizen entfallen. Der erwartete Hektarertrag von 88 Dezitonnen liegt knapp über dem Durchschnitt der letzten sechs Jahre. Da die Anbaufläche zum Vorjahr aber leicht zurückgegangen ist, wird die geschätzte Erntemenge den Prognosen zufolge um 59.000 Tonnen oder vier Prozent geringer ausfallen als 2021.

Die Aussaatfläche der Wintergerste sank ebenfalls minimal, auf 68.200 Hektar. Da der Ertrag wächst, wird die Erntemenge voraussichtlich auf 586.700 Tonnen zunehmen. Roggen und sogenanntes Wintermenggetreide wurden auf 34.300 Hektar angebaut. Die Erntemenge wird absehbar 249 100 Tonnen betragen und damit um acht Prozent unter der des vorigen Jahres liegen. Bei Triticale werden 73.600 Tonnen erwartet.

Die Anbaufläche von Sommergetreide vergrößerte sich deutlich um knapp 26 Prozent auf 40.400 Hektar. Aufgrund der erwarteten guten Hektarerträge wird hier mit einer Erntemenge von 254.600 Tonnen gerechnet. Die Winterrapsfläche wurde auf 74.700 Hektar erweitert; die Erntemenge wird voraussichtlich um rund 26 Prozent auf 287.500 Tonnen wachsen. Das Statistikamt verwies darauf, dass die endgültigen Erntemengen vom weiteren Witterungsverlauf abhängen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Gesundheit
Arzneimittelversorgung: Zahl der Apotheken schrumpft im Rekordtempo
Das beste netz deutschlands
Trotz Absatzrückgang: Umsatz mit Smartphones wächst in Deutschland
Musik news
Volksmusik: Marianne und Michael planen Abschiedstournee
People news
ZDF-«Ostfrieslandkrimis»: Wie die Schauspielerin Picco von Groote zu ihrem Namen kam
Tv & kino
Featured: Blackout, Romantik zum Valentinstag und ein kulinarischer Roadtrip: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Februar
Internet news & surftipps
Computer: Chipkonzern AMD trotzt schwachem PC-Markt
Das beste netz deutschlands
Kostenfalle Smartphone: In-App-Käufe bei Spielen deaktivieren