Etwas geringerer Grünkohlertrag erwartet

Grünkohl gehört zu den beliebtesten Gemüsesorten der Menschen in Schleswig-Holtein. Im Winterhalbjahr stehen die deftigen Gerichte auf den meisten Speisekarten. Die Wachstumsbedingungen im nördlichsten Bundesland sind für Grünkohl in diesem Jahr aber nicht optimal.
Anbau von Grünkohl. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die warmen Temperaturen der vergangenen Wochen stehen nicht für Grünkohlwetter. Dennoch beginnt jetzt langsam die Ernte des gesunden Gemüses. Der Grünkohl in Schleswig-Holstein habe in diesem Jahr unter der trockenen Witterung gelitten, teilte die Landwirtschaftskammer mit. Das habe auch den Schädlingsbefall gefördert. Der zu erwartende Ertrag werde daher wohl unter dem Durchschnitt liegen, schätzte die Kammer. Die Qualitäten seien aber trotzdem gut.

Nach Zahlen des Statistikamts Nord wurden in Schleswig-Holstein 2021 auf fast 60 Hektar Grünkohl angebaut, rund die Hälfte davon ist Bio-Anbau. 60 Hektar entsprechen einem Rechteck von 1000 mal 600 Metern. Im Vergleich zu 2020 (rund 25 Hektar) hat sich die Anbaufläche mehr als verdoppelt. Die gesamte Erntemenge in Schleswig-Holstein betrug im vergangenen Jahr 804 Tonnen. In den beiden Vorjahren waren es den Angaben zufolge jeweils rund 600 Tonnen. Von Jahr zu Jahr können die Erträge stark schwanken.

Grünkohl ist nach Angaben der Landwirtschaftskammer im nördlichsten Bundesland trotz der Flächenausweitung eine Nischenkultur. Er werde zum größten Teil über Wochenmärkte, Hofläden sowie den regionalen Einzelhandel vermarktet. Die Preise für Grünkohl dürften in diesem Jahr etwas über dem Vorjahresniveau bei drei bis sechs Euro pro Kilogramm Frischware liegen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: FC Bayern gegen Mainz mühelos ins Viertelfinale
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten