Bauernverband: Wegen knappem Getreide Mehrproduktion

Der Bauernverband dringt wegen knapperer weltweiter Getreidemengen infolge des russischen Krieges in der Ukraine auf eine Produktionsausweitung auch in Deutschland. Bauernpräsident Joachim Rukwied sagte am Dienstag auf dem Bauerntag in Lübeck, Russland setze Lebensmittel als Waffe ein. «Dieses Schwert muss stumpfer werden, und wir können es stumpfer machen.» So könnten mit einer vorübergehenden Nutzung zusätzlicher Flächen 1,4 Millionen Tonnen Weizen mehr erzeugt werden. Er erwarte von der Politik, dass sie dieses Instrument nutze.
Erntereifer Weizen leuchtet auf einem Getreidefeld vor blauem Himmel. © Arne Dedert/dpa

Rukwied machte zugleich ein «glasklares Nein» zu einer generellen Kehrtwende der Agrarpolitik deutlich. Am Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz müsse weiter gearbeitet werden. Es gelte aber, Regelungen nachzujustieren. Angesichts ausfallender Getreideexporte der Ukraine durch den Krieg wird in einigen Staaten, etwa in Afrika und Asien, mit einer knappen Versorgung gerechnet.

Bundesagrarminister Cem Özdemir hat unter anderem schon ermöglicht, dass ausnahmsweise Gras und Pflanzen von «ökologischen Vorrangflächen» als Futter genutzt werden dürfen. Er wendet sich aber gegen weitergehende Rufe auch aus den Ländern, auf Brachflächen wieder alles machen zu können und dort etwa Getreide anzubauen.

© dpa
Weitere News
Top News
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
People news
Pop-Superstar: Richterin eröffnet Prozess gegen Shakira
People news
Britisches Königshaus: Trauerphase für Queen endet - William und Kate in Wales
Handy ratgeber & tests
Featured: Heimische Wildtiere in Augmented Reality: Dieses WWF AR-Erlebnis macht es möglich
Das beste netz deutschlands
Featured: Daily Diversity: So lebt Vodafone die Vielfalt im Unternehmensalltag
Tv & kino
Featured: Skeleton Crew: Alles über die neue Star Wars-Serie mit Jude Law
Handy ratgeber & tests
Kolumne: iOS 16: Das bietet Apples neues Betriebssystem
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Bauerntag: Angespannte Agrarmärkte: Bauern für mehr Getreideanbau
Wirtschaft
Erklärung: Bauern wollen raus aus der Opferrolle
Wirtschaft
Landwirtschaft: Kosten steigen für Bauern «massiv»: Hohe Lebensmittelpreise
Wirtschaft
Bundesagrarminister: Özdemir: Bauern über EU-Regeln mehr Weizenanbau ermöglichen
Ausland
Russische Invasion: Krieg in der Ukraine: So ist die Lage
Regional rheinland pfalz & saarland
Agrarindustrie: Nahrungsmittelanbau: Bauernverband fordert Flächenfreigabe
Regional hamburg & schleswig holstein
Agrar: Hauk: Mehr Lebensmittel anbauen im Kampf gegen Hungerkrise
Wirtschaft
Agrarpolitik: Özdemir will mehr Weizenanbau ermöglichen