Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

50-Jähriger verletzt Lebensgefährtin mit Messer

Ein 50 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in Pansdorf im Kreis Ostholstein seine 45 Jahre alte Lebensgefährtin im Streit durch zwei Stiche in den Rücken verletzt zu haben. Der Mann sei vorläufig festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Frau sei in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert worden. Der 50-Jährige wurde vorläufig festgenommen und befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Die drei im Haus lebenden Kinder im Alter von neun, zwölf und 15 Jahren werden nach Polizeiangaben derzeit von Angehörigen betreut. Nach ersten Erkenntnissen war ein zunächst verbaler Konflikt des Paares in der Nacht zum Montag eskaliert.

Der 50-Jährige sei während des Streits immer aggressiver geworden, sagte ein Polizeisprecher. Schließlich habe er zu einer Schere gegriffen und der Frau zwei Stichverletzungen am hinteren Oberkörper zugefügt. Danach rief er einen Rettungswagen, der die 45-Jährige in ein Krankenhaus brachte. Gegen den Mann laufen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten