Zwei-Spiele-Sperre und 8000-Euro-Strafe für Königsdörffer

Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss zwei Punktspiele ohne Ransford Königsdörffer auskommen. Wie die Hanseaten mitteilten, hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den 20 Jahre alten Stürmer am Mittwoch zu einer Zwei-Spiele-Sperre und zur Zahlung einer Geldstrafe von 8000 Euro verurteilt.
Ransford-Yeboah Königsdörffer spielt den Ball. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Der von Dynamo Dresden geholte Sommer-Zugang hatte am vergangenen Freitag im Heimspiel gegen Darmstadt 98 (1:2) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen. Der HSV und der Spieler haben dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig, hieß es in der Vereinsmitteilung weiter.

Tags zuvor war Königsdörffers Teamkamerad Aaron Opoku ebenfalls wegen einer Roten Karte in der Partie gegen Darmstadt für fünf Spiele gesperrt worden. Opokus Tätlichkeit, ein absichtliches Nachtreten gegen seinen Gegenspieler, war jedoch deutlich schwerwiegender.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Argentinien nach Elfmeterkrimi im Halbfinale
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Tv & kino
Island: Europäischer Filmpreis wird verliehen
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt-Präsident Fritsch kritisiert HSV-Offizielle
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Referee wehrt sich nach Aufregung um HSV-Niederlage
2. bundesliga
Freitagsspiele 2. Liga: Darmstadt 98 siegt beim HSV - Magdeburg unterliegt Hannover
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV: Zwei Negativrekorde und zwei Lichtblicke
2. bundesliga
2. Liga: Darmstadt 98 gewinnt nach Blitzstart beim Favoriten HSV
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt 98 gewinnt nach Blitzstart und Rot-Flut beim HSV
1. bundesliga
DFB-Sportgericht: Leipziger Szoboszlai für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt
2. bundesliga
Transfermarkt: HSV verpflichtet Franzosen Mikelbrencis - Opoku zum 1. FCK