HSV-Trainer Walter zu Transfers: «Sind mit dem zufrieden»

HSV-Trainer Tim Walter hat zum Ende der Transferperiode eine positive Ein- und Verkaufsbilanz des Hamburger Fußball-Zweitligisten gezogen. «Wir waren sehr geduldig, immer zielführend», sagte der 46-Jährige am Donnerstag. «Wir sind mit dem, was wir haben, zufrieden.» Er betonte, dass die Zusammenstellung des Kaders immer nur «gemeinsam geht». «Ich bestimme nicht alleine. Wir sind hier nicht bei 'Wünsch Dir was'», meinte er.
Tim Walter im Stadion. © Swen Pförtner/dpa

Zuletzt hatte der HSV den französischen U18-Nationalspieler und Rechtsverteidiger William Mikelbrencis vom FC Metz verpflichtet. In Außenbahnspieler Jean-Luc Dompé vom belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem hatte der Verein bereits einen Franzosen geholt.

Während Dompé bereits für seinen neuen Club spielte, muss Mikelbrencis erst einmal in Hamburg ankommen. «Klar ist das für den Jungen schwer. Das erste Mal aus Frankreich draußen», beschrieb der Trainer die Situation für das Talent. Er gab sich zuversichtlich, dass sich Mikelbrencis zurechtfinden wird. «Er macht einen offenen Eindruck, einen sehr selbstbewussten Eindruck. Das macht uns Spaß.»

Dass Mikelbrencis schon am Samstag (20.30 Uhr/Sky) im Spiel gegen den Karlsruher SC zu seinem ersten Einsatz im HSV-Trikot kommt, ist sehr unwahrscheinlich. Doch zeitnah kann sich Walter durchaus vorstellen, dass der Abwehrspieler bald sein Debüt gibt. «Wenn er gut trainiert, dann darf er spielen», sagte der Trainer.

Gegen den zuletzt dreimal erfolgreichen KSC muss der HSV seine Heimbilanz aufbessern. In bislang drei Partien im Volksparkstadion gab es nur einen Sieg und zwei Niederlagen, auswärts gelangen drei Siege in drei Spielen. «Wir wollen daheim mehr Tore schießen und vielleicht ein, zwei Tore weniger kassieren wie in den letzten zwei Heimspielen», sagte Walter.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick zu Acht-Tore-Vision gegen Costa Rica: «Sehr vermessen»
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Tv & kino
Mit 60 Jahren: Schauspieler Tobias Langhoff gestorben
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Tag der Erleichterung: HSV wieder im Aufstiegsmodus
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV-Trainer vor Spitzenspiel: «Wird ein harter Brocken»
2. bundesliga
2. Liga: Verletzung im Sprunggelenk: HSV muss auf Dompé verzichten
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Aufsichtsrat: Neue Spieler für Trainer Walter
2. bundesliga
2. Liga: HSV verpflichtet Wunschspieler Dompé
Regional hamburg & schleswig holstein
Verstärkungen: Botschaft des HSV-Aufsichtsrat: Neue Spieler für Walter
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Nach Onana-Transfer: Wüstefeld für Verstärkung des HSV
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV souverän in Bielefeld: Kühne-Millionen stört nicht