HSV-Ikone Hrubesch: «Sollten die Favoritenrolle annehmen»

01.06.2022 Der Hamburger SV soll sich nach den Worten von Club-Ikone Horst Hrubesch in der bevorstehenden Fußball-Saison der 2. Bundesliga klar zum Ziel Aufstieg bekennen. «In der kommenden Saison sollten wir die Favoritenrolle annehmen und einen neuen Angriff Richtung Bundesliga nehmen», sagte der HSV-Nachwuchsdirektor der «Sport Bild» (Mittwoch). «Das muss das Ziel sein.»

Horst Hrubesch steht im Stadion. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Der 71-Jährige begrüßte, dass sich der Aufsichtsrat unter Führung von HSV-Präsident Marcell Jansen Sportvorstand Jonas Boldt das Vertrauen ausgesprochen hatte. Hrubesch hält den seit 2019 amtierenden Boldt für «eine Ideal-Besetzung». «Das ist eine ganz einfache Geschichte. Er ist den eingeschlagenen Weg gegangen. Dass er holprig und steinig wird, das hat jeder gewusst», sagte Hrubesch. Er sei davon überzeugt: «Der Weg ist der richtige. Es passt im sportlichen Bereich alles zusammen.»

Hrubesch macht auch die Reaktion der HSV-Fans trotz der verlorenen Relegation gegen den Bundesliga-16. Hertha BSC Mut. «Wenn du unsere Zuschauer zuletzt im Stadion oder beim Relegations-Hinspiel in Berlin erlebt hast: Mehr Zuspruch kannst du nicht erwarten!», sagte der Europameister von 1980 und einstige Torjäger. «Jetzt liegt es an uns, das zu Ende zu bringen. Egal, wo du hinguckst: Es wird immer nur dann funktionieren, wenn man es gemeinsam angeht.»

Nach drei vierten Plätzen nacheinander in der 2. Bundesliga hatte der HSV in der abgeschlossenen Saison Rang drei belegt und sich für die Relegation qualifiziert. Dort scheiterten die Hanseaten unter ihrem Trainer Tim Walter am Berliner Bundesligisten. Danach wurde in Medien über Unruhe in der sportlichen Führung und im Aufsichtsrat berichtet.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Tv & kino

Featured: Cameron Diaz: Die besten Filme mit der Schauspielerin

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Hamburger SV kommentiert Berichte über Machtkampf nicht

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburger SV: Machtkampf: Vorstand Boldt degradiert Sportdirektor Mutzel

Regional hamburg & schleswig holstein

2. Bundesliga: Magath über «seinen» HSV: «Der Fisch stinkt vom Kopf her»

2. bundesliga

2. Liga: Magath über HSV: «Der Fisch stinkt vom Kopf her»

Regional hamburg & schleswig holstein

2. Bundesliga: HSV-Aufsichtsratschef Jansen: Weiter mit Boldt und Wüstefeld

2. bundesliga

Niederlage in Relegation: Kein Aufstieg, keine neuen Millionen: HSV nimmt neuen Anlauf

2. bundesliga

2. Liga: HSV-Aufsichtsrat Jansen: Weiter mit Boldt und Wüstefeld

2. bundesliga

Gestorbene Fußball-Legende: HSV über Seeler: «Alles, was guten Menschen auszeichnet»