HSV erhält rund 500.000 Euro aus Kostic-Transfer nach Turin

Erst Onana, nun Kostic: Fußball-Zweitligist Hamburger SV kann sich erneut über eine Bonuszahlung für einen Ex-Profi seines Clubs freuen. Am Freitag meldete Eintracht Frankfurt Vollzug beim Transfer von Filip Kostic zu Juventus Turin nach Italien. Die Ablöse beträgt nach Juve-Angaben zwölf Millionen Euro plus Nebenkosten, dazu kommen mögliche Erfolgsboni in Höhe von drei Millionen Euro. An der Ablöse für Kostic, der 2018 vom HSV für sechs Millionen Euro nach Frankfurt gewechselt war, sind die Hanseaten prozentual beteiligt. Somit gelangen rund 500.000 Euro als Nachzahlung in die HSV-Kasse.
Frankfurts Filip Kostic jubelt nach dem Sieg. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Erst zu Wochenbeginn hatte es für die Hamburger einen noch satteren Nachschlag für Amadou Onana gegeben. Den 2020 ablösefrei aus der U19 des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim geholten belgischen Nationalspieler hatten die Hanseaten ein Jahr später für sieben Millionen Euro an den OSC Lille transferiert. Die Franzosen verkauften den 20-Jährigen am Dienstag für 36 Millionen Euro an den FC Everton weiter. Dadurch kassierte der HSV rund fünf Millionen Euro extra, durch Boni kann sich diese Summe noch erhöhen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Vor Hertha-Duell: Freiburg bangt um Angreifer Gregoritsch
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
2. Liga: HSV in Vorfreude: Onana-Transfer rückt näher
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Aufsichtsrat: Neue Spieler für Trainer Walter
Regional hamburg & schleswig holstein
Verstärkungen: Botschaft des HSV-Aufsichtsrat: Neue Spieler für Walter
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Nach Onana-Transfer: Wüstefeld für Verstärkung des HSV
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV souverän in Bielefeld: Kühne-Millionen stört nicht
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV-Dilemma: Team im Aufbruch, Führung im Niedergang
2. bundesliga
Transfers: Nach Onana-Transfer: HSV-Vorstand Wüstefeld für Verstärkung
1. bundesliga
Transfermarkt: Fix: Kostic-Wechsel zu Juventus Turin perfekt