FC St. Pauli muss mehrere Wochen auf Dzwigala verzichten

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss auf Abwehrspieler Adam Dzwigala verzichten. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger hat sich im Spiel bei Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern (1:2) eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der Pole wird voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.
Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. © Uli Deck/dpa/Symbolbild

Im Gespräch ist laut «Bild»-Zeitung ein Leihgeschäft mit dem Stadtrivalen Hamburger SV. Innenverteidiger Stephan Ambrosius sitzt nach auskuriertem Kreuzbandriss nur noch auf der Auswechselbank oder der Tribüne. Der in Hamburg geborene 23 Jahre alte Ghanaer hat den HSV um die Freigabe gebeten, damit er sich für den WM-Kader seines Landes ins Gespräch bringen kannt.

© dpa
Weitere News
Top News
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Musik news
Leute: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 gestorben
Tv & kino
Auktion: Drei Millionen Euro für den Aston Martin von James Bond
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Eine Menge Detektivarbeit: «Immortality»: Mysteriöse Schnipsel-Suche wie im Kinofilm
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Berichte: HSV-Verteidiger Ambrosius steht vor Wechsel
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: FC St. Pauli verspielt Sieg in Sandhausen
2. bundesliga
2. Liga : FCK bleibt unbesiegt - Hand-Elfmeter in Hannover im Fokus
2. bundesliga
2. Liga: Wirbel um Elfer: 96 und St. Pauli trennen sich Unentschieden
Regional nordrhein westfalen
2. Bundesliga: Ex-Trainer Funkel wünscht HSV Relegationsplatz
Regional nordrhein westfalen
2. Bundesliga: Fortuna-Coach Thioune sieht «keinen Spannungsabfall»
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Rostock zuversichtlich nach Düsseldorf: Malone gesperrt
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: St.-Pauli-Trainer Schultz erwartet «heißen Tanz» in Rostock