Auswärtsschwäche von St. Pauli: «Wird Zeit, etwas zu ändern»

Zuhause eine Macht, in der Fremde wie ein Absteiger: Bei keinem Fußball-Zweitligisten ist die Diskrepanz zwischen Heim- und Auswärtsbilanz so eklatant wie beim FC St. Pauli. «Das Missverhältnis von Heim und Auswärts ist einfach zu groß, obwohl wir schon Schritte in die richtige Richtung gemacht haben», sagte Trainer Timo Schultz am Donnerstag: «Wir haben viele Spiele drin gehabt, die nicht wirklich glücklich für uns gelaufen sind», fügte er mit Blick auf die Vorstellungen fern der Heimat hinzu. Dennoch ist dem 45-Jährigen auch klar: «Es wird Zeit, etwas zu ändern.»
St. Paulis Trainer Timo Schultz. © Daniel Bockwoldt/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa/Archivbild

Im Millerntor-Stadion konnten seine Spieler einige Top-Clubs schon ärgern - wie zuletzt am Samstag beim 1:1 gegen den Tabellenführer Darmstadt 98 -, doch auswärts verspielten sie durch Schwächephasen im Spiel etliche Punkte. «90 Minuten konzentriert, fokussiert unsere Stärken auf den Platz zu bringen - egal ob auswärts oder daheim -, das ist der nächste Entwicklungsschritt», sagte der Trainer und verwies darauf, dass seine Mannschaft noch sehr jung ist.

Im Hinrunden-Endspurt mit einer englischen Woche vor der langen WM- und Winterpause haben die Hamburger noch zweimal die Gelegenheit, ihre seit Februar andauernde Negativserie auswärts zu beenden. Am Samstag (13.00 Uhr/Sky) tritt der Kiezclub bei Fortuna Düsseldorf an. Eine Woche später sind die Hanseaten am Samstag (13.00 Uhr/Sky) beim Karlsruher SC zu Gast, dazwischen empfangen sie am Dienstag (18.30 Uhr/Sky) Holstein Kiel zum Nordduell. «Uns ist bewusst, dass wir noch mal zehn intensive Tage mit drei Kracher-Spielen vor uns haben», sagte Schultz.

Vor allem die Düsseldorfer sind eine schwierige Aufgabe. Die Rheinländer sind Tabellensechster und mit der Ambition in die Saison gegangen, ganz oben mitspielen zu wollen. «Ich traue ihnen definitiv zu, bis zum Ende oben dabeizubleiben», meinte der Pauli-Coach.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Basketball: LeBron James zum 19. Mal im All-Star-Team der NBA
Tv & kino
RTL-Show: Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Auto news
Bessere Anbindung: Deutsche Bahn will On-Demand-Dienste auf dem Land ausbauen
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: St. Paulis Hoffen auf Endspurt: «Drei richtig gute Spiele»
2. bundesliga
2. Liga: Mehrere Wochen Pause für St. Pauli-Keeper Vasilj
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV und St. Pauli auf gegensätzlichem Kurs
Regional hamburg & schleswig holstein
Bundesliga: Pause: St. Pauli-Keeper Vasilj muss operiert werden
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: St. Pauli muss gegen Sandhausen punkten
2. bundesliga
2. Liga: Torlos-Remis bringt St. Pauli in Bedrängnis
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Liga: FC St. Pauli reist ins Trainingslager nach Benidorm
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: DFL veröffentlicht Ansetzungen für Spieltage 18 und 19