Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

19-Jähriger flüchtet nach Unfall und baut weiteren

Ein 19-Jähriger ist in Hamburg nach einem Autounfall geflüchtet und hat daraufhin einen weiteren Unfall verursacht. Der junge Mann war am Freitagabend mit seinem Auto in Kirchdorf-Süd rückwärts gegen einen stehenden Wagen gefahren und geflohen, wie die Polizei mitteilte. Der 21-jährige Fahrer des beschädigten Wagens saß währenddessen jedoch in seinem Fahrzeug und nahm schließlich die Verfolgung des 19-Jährigen auf.
Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Nach ersten Angaben der Polizei verlor der 19-Jährige kurze Zeit später wegen des hohen Tempos die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte ein weiteres Auto und fuhr danach frontal in einen am Straßenrand stehenden Baum. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt rund 17.000 Euro. Zuvor hatte das «Hamburger Abendblatt» darüber berichtet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
Palina Rojinski
Tv & kino
Palina Rojinski im neuen Rateteam von «The Masked Singer»
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Ilkay Gündogan
Fußball news
Gündogan und HSV gratulieren Hrubeschs Team
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer