Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zehn Jahre Gefängnis wegen Missbrauchs: Urteil rechtskräftig

Ein Berliner muss wegen jahrelangen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern zehn Jahre ins Gefängnis und anschließend in Sicherungsverwahrung. Das entsprechende Urteil des Landgerichts vom Januar ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof verwarf eine Revision des damals 59-Jährigen, wie am Freitag mitgeteilt wurde.
Justitia
Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Der Mann hatte Söhne seiner Schwester und die einer damals guten Freundin betreut. Das Gericht sah 128 sexuelle Übergriffe in der Zeit von Mai 1999 bis September 2021 als erwiesen an. Bei der Anzahl dieser Taten handele es sich nach Überzeugung des Gerichts um das «absolute Minimum». Die Opfer waren zwischen 6 und 14 Jahre alt.

Die Unterbringung des Mannes in der Sicherungsverwahrung nach der Gefängnisstrafe sei wegen Wiederholungsgefahr erforderlich, so der Richter. Es bestehe bei dem Mann eine pädophile Störung - «ohne Therapie bleibt er gefährlich».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Iris Apfel
People news
US-Mode-Ikone Iris Apfel stirbt mit 102 Jahren
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
SC Freiburg - Bayern München
1. bundesliga
Tuchel kritisiert Bayern nach Dämpfer in Freiburg deutlich
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent