Vor Spitzenrunde: Beermann fordert Schub für Wohneigentum

26.04.2022 Vor der ersten Spitzenrunde des «Bündnisses bezahlbarer Wohnraum» mit Bauministerin Klara Geywitz (SPD) hat Brandenburgs Ressortchef Guido Beermann (CDU) einen deutlichen Schub für die Schaffung von Wohneigentum gefordert. Eigentumsbildung leiste einen wichtigen Beitrag zur Altersversorgung der Menschen und sei besonders in einem Flächenland wie Brandenburg ein Anker für den ländlichen Raum, erklärte der Bauminister am Dienstag in Potsdam. Zusätzlich werde der Mietwohnungsmarkt in Ballungsräumen langfristig entlastet. «Hier erwarten wir uns Impulse durch das Bündnis.»

Guido Beermann (CDU), Brandenburger Minister für Infrastruktur und Landesplanung. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Geywitz hat die Branche für diesen Mittwoch zu einem Gipfel eingeladen, der den Auftakt eines Bündnisses für bezahlbares Wohnen bilden soll. Unter anderem sollen Fördermaßnahmen für nachhaltiges und klimaschonendes Bauen entwickelt werden.

Beermann begrüßte die Ziele der Koalition im Bund mit der Schaffung von 1,6 Millionen neuen Wohnungen in dieser Legislaturperiode. 400.000 Wohnungen pro Jahr - davon 100.000 im Sozialen Wohnungsbau - das sei notwendig, aber nicht «mit einem Wimpernschlag umzusetzen», so der Minister. Er verwies auf Baupreissteigerungen, Lieferengpässe für Rohstoffe und hohe Kosten bei Bauleistungen sowie Fachkräftemangel, die sich zum Problem entwickelten - sowohl für die Wohnungsunternehmen, als auch für diejenigen, die ein Einfamilienhaus bauen wollten.

Dem gegenüber stünden die festgelegten Klimaschutzziele, die Auswirkungen auf die Kosten des Bauens und Wohnens haben werden. «Hier bedarf es stabiler Bedingungen und einer verlässlichen Förderung der Energieeffizienzmaßnahmen (...)». Zudem müssten Planungs- und Vergabeverfahren beschleunigt und vereinfacht werden.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Turnerinnen Seitz und Malewski gewinnen überraschend Titel

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Musik news

Rock gegen Rechts: Jamel rockt den Förster: «Erfolgreiches Jubiläumsfestival»

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Wohnungsbau-Gipfel: Geywitz hält an Neubau-Ziel für Wohnungen fest

Regional hamburg & schleswig holstein

Wohnen: Bauministerin Geywitz hält Neubauziel noch für erreichbar

Regional berlin & brandenburg

Landes-SPD will soziales und klimabewusstes Bauen fördern

Regional bayern

Wohnen: Baubranche kündigt weitere Preiserhöhungen an

Wohnen

Studie: Bauland für zwei Millionen Wohnungen kurzfristig verfügbar

Wirtschaft

Bundesregierung: Studie: Schnell Bauland für rund zwei Millionen Wohnungen

Regional berlin & brandenburg

Wohnungsbauministerin: Razavi fordert Verlässlichkeit bei Wohnungsbauförderung

Wirtschaft

Ukraine-Krieg: Geflüchtete treffen auf angespannten Wohnungsmarkt