Nach umstrittener Absage: Nachholtermin für HU-Vortrag

04.07.2022 Nach der vieldiskutierten Absage eines Vortrags zum Thema Geschlecht und Gender an der Humboldt-Universität Berlin (HU) hat die Hochschule einen zeitnahen Nachholtermin angesetzt. Für den 14. Juli sei eine Diskussionsrunde geplant, in der man die Veranstaltung «aufgreifen und kontextualisieren und diskutieren» wolle, sagte HU-Sprecher Boris Nitzsche der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Zuvor hatte der RBB über den neuen Termin berichtet.

Teilnehmer einer Demonstration gegen den Vortrag der Biologin Vollbrecht in einem Hörsaal der Humboldt-Universität im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften stehen vor dem Hauptgebäude der Humboldt-Universität. © Christophe Gateau/dpa

«Wir würden gerne das Thema aus verschiedenen Perspektiven mit verschiedenen Akteuren besprechen und werden auch die Politik miteinbeziehen», kündigte Nitzsche an. Zu der Podiumsdiskussion sollten etwa Bundeswissenschaftsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) und die Berliner Wissenschaftssenatorin Ulrike Gote (Grüne) eingeladen werden.

Ursprünglich war der umstrittene Vortrag «Geschlecht ist nicht (Ge)schlecht, Sex, Gender und warum es in der Biologie zwei Geschlechter gibt» der Biologin Marie-Luise Vollbrecht als Teil der «Langen Nacht der Wissenschaften» am Samstag geplant gewesen. Nach der Ankündigung von Protesten hatte die Hochschule den Vortrag gestrichen - aus Sicherheitsgründen, wie es hieß. Das löste Kritik aus. Gegner der Absage sehen dies als Einknicken und Verletzung der Wissenschaftsfreiheit. Andere finden die Aussagen der Biologin in der Genderdebatte problematisch.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Familie

Tee-Trend Cold Brew: Kräutertee nicht mit kaltem Wasser aufgießen

Tv & kino

Featured: Nope: Das Ende und die Bedeutung des Sci-Fi-Horrors erklärt

Tv & kino

Hollywood: Johnny Depp als Ludwig XV. vor der Filmkamera

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Das beste netz deutschlands

Erkunden und Knobeln : «Escape Academy»: Ein kniffliges Escape-Room-Abenteuer

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Hochschule: Geschlechter-Vortrag abgesagt: Kritik an Humboldt-Uni

Regional berlin & brandenburg

Hochschule: Geschlechter-Vortrag abgesagt: Humboldt-Uni in der Kritik

Regional berlin & brandenburg

Geschlechter-Vortrag: Forschungsministerin sorgt sich um Wissenschaftsfreiheit

Inland

Berlin: Biologin holt Geschlechter-Vortrag an Humboldt-Uni nach

Regional berlin & brandenburg

Universität: Biologin holt Geschlechter-Vortrag an der Humboldt-Uni nach