Viel Sonnenschein am Donnerstag

Der Donnerstag wird in Berlin und Brandenburg sonnig und trocken. Im Süden Brandenburgs gibt es am Vormittag örtlich dichten Nebel, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Die Temperaturen liegen zwischen 12 Grad in der Uckermark, 14 Grad in Berlin und 16 Grad in der Niederlausitz. Zum Abend kommen von Westen dichtere Wolkenfelder.
Die Sonne scheint am Himmel. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

In der Nacht zum Freitag ist es bedeckt und es gibt gelegentlich etwas Regen. Die Temperaturen fallen auf neun bis fünf Grad. Der Freitag wird wolkig mit gelegentlichen Regenschauern und Temperaturen von 14 bis 17 Grad. Am Abend wird der Regen stärker.

Die Nacht zum Samstag bleibt zunächst regnerisch, später lockert es auf. Bei Tiefsttemperaturen von zwölf bis zehn Grad bilden sich mancherorts Nebelfelder. Auch am Samstag muss vor allem am Mittag und Nachmittag mit Regenschauern und kurzen Gewittern bei 16 bis 19 Grad gerechnet werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden