Keine größeren Schäden nach Unwetter in Brandenburg

Das Unwetter hat in Brandenburg viele Keller volllaufen und Äste abstürzen lassen. Größere Schäden gab es nach Angaben der Polizei aber am Freitag und Samstag zunächst nicht. Bei Potsdam-Sacrow sei ein Motorradfahrer am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 2 gegen einen umgekippten Baum geprallt und wurde leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher. In Wandlitz im Landkreis Barnim rückte die Feuerwehr nach Angaben der Leitstelle am Freitag bis zum Samstagmorgen 181 Mal, vor allem wegen Wasserschäden an Gebäuden, aus.
Passanten mit Regenschirmen gehen über eine Promenade. © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der meiste Regen in Brandenburg fiel zwischen Freitagmorgen und Samstagmorgen an der Wetterstation Flughafen Berlin-Brandenburg (Landkreis Dahme-Spreewald) mit insgesamt 82,2 Litern pro Quadratmeter, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Dort habe es fast sieben Stunden lang geregnet. In Jüterbog (Teltow-Fläming) kamen 53,2 Liter pro Quadratmeter vom Himmel, in Zehdenick (Oberhavel) 46,8.

Auf der Autobahn 24 im Kreis Ostprignitz-Ruppin gab es einen Unfall mit Aquaplaning, niemand wurde dabei jedoch verletzt. In Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) drang Wasser in ein Sportcenter ein. In Wustermark im Havelland war die Feuerwehr wegen des Unwetters fast 80 Mal im Einsatz, wie ein Sprecher der Leitstelle sagte. Dort seien Keller vollgelaufen und kleine Äste heruntergefallen. Im Wustermarker Ortsteil Elstal war eine Straße am Designer Outlet Berlin vorübergehend überflutet.

Für diesen Samstag sagte der Deutsche Wetterdienst für fast ganz Brandenburg erneut örtlich starke, teils schwere Gewitter mit heftigem Starkregen von bis zu 40 Liter pro Quadratmeter voraus. Vereinzelt könnten es auch noch höhere Wassermengen sein, teilte der Wetterdienst mit. Dadurch könne es zu lokalen Überflutungen kommen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Regenschauer: Keine größeren Schäden bei Unwetter in Brandenburg
Wetter
Vorhersage: Wetterdienst warnt vor Gewittern und Unwettern in der Nacht
Regional sachsen anhalt
Deutsche Wetterdienst: Erneut mit Unwetter in Sachsen-Anhalt zu rechnen
Regional niedersachsen & bremen
Wetter: Vorläufiger Hitzerekord und Aussicht auf Gewitter
Regional bayern
Wetter: Bayern: Nach Unwettern und Herbststimmung nun Sommerfeeling
Regional rheinland pfalz & saarland
Wetter: Gewitter und Schauer in Rheinland-Pfalz und im Saarland
Regional berlin & brandenburg
Wetterdienst: Viele Sonnenstunden, wenig Regen: Juliwetter in Berlin
Regional berlin & brandenburg
Wetterdienst : Hitze in Deutschland: Neuer Juli-Höchstwert für Brandenburg